Bild: bento-Montage
Wohnst du in einer Stadt der Superlative?

Über kaum etwas streiten sich Menschen so gerne wie über die Frage, welche Stadt die teuerste, dreckigste, reichste oder gefährlichste ist. 

Damit diese Gespräche mit Fachwissen belegt werden können, beantwortet dieses Quiz die wichtigesten Fragen: Wo wird am meisten gekokst, wo werden sauviele Fahrräder geklaut, und welche Stadt hat das höchste Durchschnittsgehalt? 

In unserem Quiz findest du heraus, welche deutschen Städte Orte der Superlative sind – vielleicht ist deine ja auch dabei?

Das sind die Städte der Superlative

Quellen:

  1. Stadt mit dem höchsten Bruttoeinkommen laut Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Stand 2017.
  2. Das teuerste Monatsticket im Jahresabonnement nach "ZEIT ONLINE", Stand 2017.
  3. Die meisten touristischen Übernachtungen pro Kopf nach der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe Berlin, Stand 2017.
  4. Arbeitslosenquote in Deutschland nach dem Institut Arbeit und Qualifikation der Universität Essen, Stand 2017.
  5. Anteil von zugelassenen PKW der Marke Renault in Berlin nach dem Kraftfahrt-Bundesamt, Stand 2018.
  6. Stickoxidbelastung in deutschen Städten nach "HANDELSBLATT", Stand 2018.
  7. Erfasste Straftaten nach Stadt laut polizeilicher Kriminalstatistik, nach "Welt am Sonntag", Stand 2017.
  8. Konzentration von Benzoylecgonin im Abwasser nach dem "European Monitoring Centre for Drugs an Drug Addiction", Stand 2017.
  9. Anzahl als gestohlen gemeldeter Fahrräder im Verhältnis zur Einwohnerzahl nach "SPIEGEL ONLINE", Stand 2015.

Today

Polizei in München zeigt Herz und lässt Frau keine Strafe zahlen

In München ist eine Familie auf dem Weg zum Krankenhaus geblitzt worden – doch am Ende musste niemand zahlen. Denn es gab einen guten Grund fürs Rasen: Die Frau im Auto war lag in den Wehen. 

Um 2.14 Uhr wurde das Auto der Familie mit 14 Stundenkilometern zu viel geblitzt – und 13 Minuten später kam die Tochter zur Welt, berichtet die Frau auf Twitter.