Bild: Balaton Sound/Kristóf Hölvényi
Wir verlosen VIP-Tickets!

Festival in Deutschland kann jeder. Halt Festival mit Regen, Schlamm und Ackerstoppeln unterm Zeltboden. Aber es geht ja auch mit Sandstrand, blauem Himmel und guter Laune. Zum Beispiel in Ungarn.

Genauer: Beim "Balaton Sound". Das Festival findet am gleichnamigen See im Örtchen Zamárdi statt. In diesem Jahr vom 6. bis zum 10. Juli. Richtig toll: Getanzt wird entlang eines zwei Kilometer langen Strandes. Oder je nach Laune auch gleich im See.

So bunt war das letzte "Balaton Sound":
1/12
Was du auf dem "Balaton Sound" alles tun kannst:
  • Geh Baden: Der Balaton (übersetzt "Plattensee") ist im Juli herrlich warm
  • Geh Tanzen: Das Festival bietet eine lockere Mischung aus Elektro- und Hip-Hop-Acts
  • Fahr mit auf einem der Partyboote – mit immer wieder neuen Künstlern
  • Mach Sport: Jede Menge Beachsportarten werden auf dem Gelände angeboten
  • Schlaf am Strand – einer der Campingplätze grenzt direkt ans Wasser

"Balaton Sound" – Bisher bestätigtes Line-Up (Auswahl)

  • Macklemore & Ryan Lewis
  • Armin van Buuren
  • Paul Van Dyke
  • Sven Väth
  • The Game
  • Hernán Cattáneo
  • A$AP FERG
  • Martin Solveig
  • Robin Schulz
  • Fritz Kalkbrenner
  • Madcon
  • Tyga
Wir verlosen 1 x 2 VIP-Karten für das Festival!

Damit hast du Zugang zum VIP-Bereich und zur VIP-Bar, hast besseren Blick auf die Hauptbühne und kommst ohne Warteschlange aufs Festivalgelände.

Was du dafür tun musst:
  1. Werde Fan unserer Facebook-Seite.
  2. Schreib uns bis zum 23. Mai, 12 Uhr, unter dieses Posting, warum du unbedingt gewinnen musst.
  3. Du, ihr, deine Begleitpersonen: Alle müssen über 18 Jahre alt sein.

"Balaton Sound" – Mehr Infos zum Festival

  • Hier auf Facebook.
  • Hier auf Instagram.
  • Hier auf Twitter.
  • Offizieller Hashtag: #Sound2016

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Mit der Teilnahme akzeptiert ihr diese Teilnahmebedingungen. Gewinnen kann nur, wer volljährig ist. Der Gewinn wird unter allen Einsendern verlost. Gewinner werden unverzüglich über Facebook benachrichtigt. Eine Barauszahlung oder Auszahlung in Sachwerten ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die von den Teilnehmern im Rahmen des Gewinnspiels angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben, gespeichert und genutzt. Danach werden sie umgehend gelöscht. Eine weitergehende Verwendung findet nicht statt. Facebook steht mit dem Gewinnspiel in keinerlei Verbindung und steht nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.

Mehr Festivals:


Grün

Ausgerechnet eine Brauerei hat eine Idee zur Rettung der Ozeane

Die Weltmeere sind voller Müll. Vor allem Plastik treibt in den Ozeanen: um die 150 Millionen Tonnen insgesamt, acht Millionen Tonnen kommen jedes Jahr hinzu (bento). In den Meeren lebende Tiere sind durch das Plastik bedroht: Seevögel und Fische verenden an verschluckten Kleinteilen, größere Fische, Schildkröten, Seehunde verfangen sich im Müll.

Eine kleine Brauerei aus den USA hat nun einen neuen Weg gefunden, den Plastikmüll in den Meeren zu reduzieren – indem sie nachhaltige Dosenhalterungen herstellt.

So funktionieren die nachhaltigen Dosenhalter: