Materialschlacht auf der E3: Microsoft und Sony präsentieren neue Konsole, exklusive Spiele und Virtual Reality Brillen

Ab August gibt es eine neue Variante der XBox One. Das hat Microsoft auf der Gaming-Messe E3 in Los Angeles bekannt gegeben. Die XBox One S wird wesentlich kompakter sein – etwa 40 Prozent kleiner als das jetzige Modell. (heise.de)

Außerdem gibt es jede Menge neue Funktionen: Sie spielt Ultra-HD-Filme (UHD/4K) mit 3840×2160 Bildpunkten ab und gibt Hochkontrastbilder (High Dynamic Range/HDR) aus. Auch Spielen soll in HDR möglich sein. Die Xbox One S soll 299 US-Dollar kosten, umgerechnet 265 Euro.

Die Konsole ist weiß und wird mit überarbeiteten Controllern – ebenfalls in weiß – ausgeliefert. Außerdem lässt sich das Gerät auch senkrecht aufstellen. Die mitgelieferte Festplatte fasst bis zu 2 Terabyte – bislang waren es 500 GByte oder 1 TByte Fassungsvermögen.

Die leistungsfähigere PS4 des Konkurrenten Sony hat sich seit ihrem Verkaufsstart ungefähr doppelt so gut verkauft wie die Xbox One. Mit der Weiterentwicklung will das Unternehmen nun wieder den Absatz steigern und zu Sony aufholen.

Die wiederum stellten auf der E3 ihre neue VR-Brille vor. Sie soll ab dem 13. Oktober 2016 für 400 Euro erhältlich sein. Für 500 Euro bekommt man ein Paket mit PSVR-Brille, zwei Move-Controllern, Kamera und dem Start-Titel "Playstation VR Worlds". Insgesamt sollen bis zum Jahresende 50 VR-Spiele für das System erscheinen. (heise.de)

Neben der Vorstellung der neuen VR-Brille pries das Unternehmen noch eine Reihe neuer Spiele an:

  • Von InsomniacGames gibt es ein neues Spiderman-Spiel exklusiv für die PlaySation
  • Die beliebte Action-Adventure-Serie "God of War" bekommt einen neuen Teil. Einen knapp zehnminütigen Trailer, in der die Hauptfigur Kratos in einer Schneelandschaft unterwegs ist, kann man sich hier auf YouTube ansehen.
  • Beim Projekt "Death Stranding" arbeitet "The Walking Dead"-Schauspieler Norman Reedus mit. Um was es in seinem neuen Spiel geht, wissen die Entwickler selbst noch nicht so genau.
  • "Resident Evil 7" soll am 24. Januar 2017 erscheinen und sich auch komplett mit Sonys VR-Headset spielen lassen. Hier geht's zum Grusel- Trailer.
  • "The Last Guardian", das neue Spiel der Game-Design-Koryphäe Fumito Ueda ("Shadow of the Colossus") soll am 25. Oktober auf den Markt kommen. (SPIEGEL ONLINE)

Today

Geiselnahme in Frankreich: Polizei erschießt Attentäter
Mann berief sich auf den IS

Ein Mann hat in der Nähe von Paris einen Polizisten erstochen und dann dessen Ehefrau und Sohn als Geisel genommen. Französische Spezialeinheiten der Polizei stürmten die Wohnung in Magnanville und erschossen den Angreifer. Sie fanden dabei die Leiche der Mutter. Der dreijährige Sohn blieb unverletzt, steht aber unter Schock. (tagesschau.de)