Bild: dpa
Xavier Naidoo singt beim ESC für Deutschland, Facebook plant die Zukunft und Männer essen viel Pizza.
Xavier Naidoo soll für Deutschland beim ESC singen

Die ARD hat den deutschen Vertreter für den Eurovision Song Contest einfach mal beschlossen: Xavier Naidoo tritt an, Zuschauer sollen nur noch über den Song entscheiden können. Naidoo ist vergangenes Jahr auf einer Montagsdemo aufgetreten, die von der Reichsbürgerbewegung mitorganisiert wurde, zusammen mit Verschwörungstheoretikern, Rechtsextremen und andere Wahnhaften, die sich als staatenlos deklarieren und die Rechtmäßigkeit der Bundesrepublik anzweifeln. Glückwunsch! (SPIEGEL ONLINE)

Telegram sperrt Channel mit Bezug zum "Islamischen Staat"

Die Berliner Firma der verschlüsselten Chat-App hat nach eigenen Angaben 86 öffentliche Channel gesperrt, in denen IS-Propaganda geteilt wurde. Private Gruppennachrichten sind nicht betroffen – die Firma kann schließlich nicht mitlesen. (bento)

Keine gute Idee: Polizisten im Weg herumstehen

In Paris sind Reporter Polizisten hinterhergelaufen, die mit gezogener Waffe hektisch nach jemandem gesucht haben. Mit dabei ein Journalist aus Deutschland. Medienkritiker Stefan Niggemeier ärgert sich: "Es geht hier ausschließlich ums Mittendrin-statt-nur-dabei-Sein, um einen obszönen Nervenkitzel." (Stefan Niggemeier)

Facebooks Zukunft: VR-Brillen, Drohnen, künstliche Intelligenz

"Fast Company" hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg getroffen und berichtet über die Zukunftspläne der Firma. Der 31-Jährige gibt angeblich Milliarden von Dollar in dem Vertrauen aus, dass sich das irgendwann später schon lohnen werde. (Fast Company)

Männer essen in Gesellschaft von Frauen mehr Pizza

Forscher der Cornell-Universität haben 105 Erwachsene am italienischen All-you-can-eat-Buffet beobachtet. Ihr Ergebnis: In Gesellschaft von Frauen essen Männer fast doppelt so viel Pizza. Die Forscher vermuten Imponiergehabe. Schwacher Trost: In Gesellschaft von Frauen aßen die Männer auch 86 Prozent mehr Salat. (Slate)

bento Today abonnieren