Bild: MTR Express

"Auf Gleis 4 rollt ein: Trainy McTrainface nach Göteborg..." – wer in Stockholm Bahn fährt, könnte in Kürze diese oder ähnliche Ansagen hören. Denn der Schnellzug namens Trainy McTrainface wird in Schweden tatsächlich Wirklichkeit

Gleich vier Züge der schwedischen Bahngesellschaft MTR Express werden den vielleicht bekanntesten Zug-Namen seit dem Orientexpress tragen. (SPIEGEL ONLINE)

Vorausgegangen war eine vielbeachtete Internet-Abstimmung, bei der sich McTrainface mit 49 Prozent der Stimmen souverän gegen Konkurrenten wie Hakan, Miriam und Poseidon durchsetzte (bento). MTR Express hatte zuvor versprochen, den gewählten Namen in jedem Fall zu übernehmen – und jetzt Wort gehalten. 

Denn angestoßen hatte den Hype im vergangenen Jahr eigentlich ein ganz anderes Verkehrsmittel: Der britische Umweltforschungsrat Nerc (Natural Environment Research Council) hatte ebenfalls online über den Namen für ein neues Forschungsschiff abstimmen lassen. Der Gewinner hieß: "RRS Boaty McBoatface" – also Bötchen McBootsgesicht. 

Doch die britischen Wissenschaftler hielten nie Wort und nannten das Schiff schließlich "Sir David Attenborough". Ein Name, den schon im nächsten Satz vermutlich niemand mehr weiß, weil er so langweilig ist. Trainy McTrainface wird dagegen als Internet-Ikone noch ewig in Erinnerung bleiben – hoffentlich verspätet er sich nicht.

Auch die DB hat Zugnamen gesucht:


Haha

Mit dieser Horror-Deko wird dein Halloween richtig gruselig
Künstliche Kotze, Minirock-Krankenschwesterkostüm und Gummispinnen für DAS Gruselevent des Jahres? Reicht uns nicht!

Eine gute Alternative zu gewöhnlichen Halloween-Artikeln sind leicht modifizierte Alltagsgegenstände. Faszinierenderweise sind diese Dinge nicht nur furchteinflößender als der übliche Plastik-Schrott, sondern auch noch um einiges billiger und auch außerhalb Halloween verwendbar. Falls du Teile davon schon zu Hause hast – umso besser!