Bild: Getty Images / Philipp Guelland
1. #refugeeswelcome?

Die Bundesregierung hat schärfere Asylgesetze beschlossen. Vom Westbalkan geflüchtete Menschen sollen in den beengten Massenunterkünften bleiben, abgelehnte Asylbewerber nur noch Sachleistungen bekommen. Außerdem könnten Flüchtlinge an den Landesgrenzen möglicherweise bald im Schnellverfahren abgelehnt werden. Mehr zum Asylgesetz auf heute.de

2. Republikaner will Snowden von Twitter werfen lassen

Edward Snowden ist auf Twitter. Als @Snowden trollt der Whistleblower die NSA ab jetzt in 140 Zeichen. Bisher folgt er nur einem einzigen Account: dem offiziellen der US-Überwachungsagentur. You’re being watched, NSA!

Der republikanische Präsidentschaftskandidat George Pataki regt sich darüber auf: In einem Tweet fordert er Twitter-Chef Jack Dorsey auf, Snowdens Account zu löschen.

3. Google bringt neue Nexus-Telefone auch nach Deutschland

Gleich zwei neue Android-Telefone hat Google präsentiert: Das Nexus 5X und das Nexus 6P, jeweils mit neuestem Android (Marshmallow) und aktueller Technik (Fingerabdruck-Sensor, USB-C, 12-Megapixel-Kamera, 4k Video). Das Einsteiger-Gerät 5X gibt es in den USA für umgerechnet 337 Euro — weswegen die Aufregung dort groß ist. In Deutschland sollen die Preise bei 479 Euro starten. Mehr dazu hier auf bento

4. „Akte X“ kommt zurück — und hier ist der erste Trailer

Im Januar soll es sechs neue Folgen von „Akte X“ geben. Der erste Trailer zeigt, womit es Scully und Mulder zu tun bekommen: Eine kleine Truppe Elitekämpfer will mit Hilfe außerirdischer Technologie die Macht in den USA an sich reißen, als Tarnung soll ein terroristischer Anschlag herhalten. Außerdem zu sehen: Spionagesatelliten, Drohnen und wütende Demonstranten. Die Wahrheit ist irgendwo da draußen! Mehr dazu hier auf bento

5. Jesus will nicht, dass du einen Männerdutt trägst

Die Brigham Young University attackiert einen Knotenpunkt der Hipster-Bewegung: Den Männerdutt. Die Mormonen-Uni in Idaho verbietet seinen Studenten, ihre langen Haare zum „man bun“ zusammenzubinden, weil er gegen die Lehren von Jesus Christus verstoße. Seriously, Jesus Christus? Der langhaarige, bärtige Altertumshipster? C’mon!

6. Yes, you made it!

Du bist offiziell informiert. Auf in den Tag!


bento Today abonnieren