Bild: Screenshot/tide.com

Es ist eine gefährliche Mutprobe, der sich junge Menschen gerade unterziehen. Sie nehmen Waschkapseln der Marke Tide von Procter & Gamble (P&G) in den Mund und zerbeißen diese anschließend. Dabei filmen sie sich und stellen die Videos ins Netz – sofern sie noch dazu kommen.

Denn die sogenannte "Tide Pod Challenge", wie sie zurzeit im Netz kursiert, ist extrem gesundheitsgefährdend. In den USA wurden seit Jahresbeginn nach Angaben des Verbands für Giftnotrufzentralen in den Notaufnahmen 86 "absichtliche Kontakte" von Jugendlichen mit dem Waschmittel festgestellt. (SPIEGEL ONLINE) Der Verzehr von Waschmitteln könne laut Verband zu Anfällen, Atemstillstand, Koma oder sogar bis zum Tod führen.

P&G versucht nun, gemeinsam mit sozialen Medien, Videos der "Tide Pod Challenge" löschen zu lassen, wie das Unternehmen erklärt. So hat YouTube beispielsweise Mitarbeiter darauf angesetzt, fragliche Inhalte manuell zu überprüfen. Zudem veröffentlicht P&G Videos, die über die Gefahr der Mutprobe aufklären sollen. 

Wie zum Beispiel dieses hier mit Footballspieler Rob Gronkowski:

Es ist nicht das erste Mal, das P&G mit dem Zerbeißen von Waschkapseln in den Schlagzeilen steht. Bereits kurz nach Markteinführung vor sechs Jahren bissen kleine Kinder in die "Tide Pods", wohl, weil sie sie mit Süßigkeiten verwechselt hatten. Das Unternehmen versah daraufhin die Aufbewahrungsdose mit einer Zweifachsicherung. 

Zum aktuellen Fall heißt es, der Konzern habe bereits strenge Sicherheitsvorkehrungen und "klare Warnhinweise" auf den Waschmittelpackungen. "Absichtlichen Missbrauch", der durch "schlechtes Urteilsvermögen und den Wunsch nach Beliebtheit unter Gleichaltrigen" befeuert werde, könne dies aber nicht verhindern. (SPIEGEL ONLINE)


Streaming

Dieser Friends-Film-Trailer spielt mit unseren Gefühlen 😢
Es soll ein "Comeback" geben. Aber der Trailer ist nicht echt.

Es war das Jahr 2004, als für Viele mit dem Ende der letzten Staffel der US-amerikanischen Sitcom "Friends" eine kleine Welt zu Bruch ging. Seitdem warten Fans nur auf eins: Dass die Serie endlich auf die Kino-Leinwände kommt. Von Seiten der Darsteller wurde diese Möglichkeit immer ausgeschlossen. 

Doch seit ein paar Tagen wagen es einige wieder zu hoffen. 

Im Netz kursiert derzeit ein Trailer, der für 2018 den Friends-Film "The One With The Reunion" verspricht und bereits knapp fünf Millionen Mal angeschaut wurde (Stand, 23. Januar).

Hier kannst du den Trailer zum angeblichen Friends-Film sehen: