Bild: Kurt Rauffer/ Vimeo

Das Intro von "Star Wars" ist wohl eines der berühmtesten Filmanfänge. Doch gelbe Schrift, die auf schwarzem Hintergrund abläuft, ist nicht gerade das, was wir unter Spannung verstehen.

Jetzt hat die Eintönigkeit ein Ende. Ein Videomacher aus den USA hat ein neues Intro geschnitten, das an den Stil von James Bond erinnern soll. Darth Vader wird zum stylischen Bösewicht. X-Wing und Lichtschwerter ersetzen Walther PPK und Bond-Girls.

Auch die Musikauswahl hat einen Bond-Hintergrund: Unterlegt wird das Intro mit dem Titel "Spectre" von Radiohead, deren Vorschlag für den gleichnamigen Bond-Film vom vergangenen Herbst. Die Bond-Macher hatten den Song aber abgelehnt. (Mashable)

Und hier seht ihr den gesamten Star-Wars-Bond-Mix:


Gerechtigkeit

Österreichs Kanzler tritt zurück: Was das bedeutet
Und inwiefern die Situation mit Deutschland vergleichbar ist.

Am Montagmittag ist Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann zurückgetreten. "Dieses Land braucht einen Kanzler, wo die Partei voll hinter ihm steht. Die Regierung braucht einen Neustart mit Kraft", sagte Faymann in einer Pressekonferenz. Neben seinem Amt als Bundeskanzler gab er auch den Vorsitz als Chef der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ) ab ("Der Standard").