Bild: dpa Sebastian Willnow
Schlechte Aussichten für Flüchtlinge

Union und SPD haben sich am späten Donnerstagabend auf schärfere Asylgesetze geeinigt. Das sogenannte "Asylpaket II" sieht vor, dass der Familiennachzug für Flüchtlinge, "die nicht unmittelbar persönlich verfolgt" sind, für zwei Jahre ausgesetzt wird. Außerdem sollen Marokko, Algerien und Tunesien zu "sichere Herkunftsstaaten" werden. Asylbewerber aus solchen Ländern will die Koalition künftig in neuen Einrichtungen unterbringen, wo Asylanträge schneller bearbeitet werden sollen. Kritik an den Änderungen kommt von der Opposition und der Organisation "Pro Asyl". Deutschlandfunk


Rechtsruck in Polen geht weiter

Das polnische Parlament hat am späten Donnerstagabend eine weitere umstrittene Justizreform gebilligt: Die Gesetzesänderung sieht vor, dass alle Staatsanwaltschaften direkt dem Justizministerium unterstellt werden. Die Funktion des Generalstaatsanwalts übernimmt künftig der Justizminister, er darf bei jeder Ermittlung eingreifen. Kritiker fürchten, dass damit die Unabhängigkeit der Justiz zerstört wird. SPIEGEL ONLINE

Was ist bisher in Polen passiert? Bei bento findest du die wichtigsten Fragen und Antworten.

Apple ruft Netzteile zurück

Weil "in seltenen Fällen" die Gefahr eines Stromschlags bestehe, ruft Apple zahlreiche Netzteilstecker zurück. Betroffen sind Mac-, iPod-, iPad- und iPhone-Geräte, die zwischen 2003 und 2015 ausgeliefert wurden und für die Verwendung in Kontinentaleuropa, Australien, Neuseeland, Korea, Argentinien und Brasilien bestimmt sind. Auf seiner Website beschreibt Apple, wie man einen betroffenen Stecker kostenlos umtauschen kann. Apple

(Bild: Mattel)
Barbie gibt es künftig auch in "normal"

Ab sofort gibt es Barbiepuppen in drei zusätzlichen Körperformen: zierlich, groß und kurvig. Spielzeughersteller Mattel bietet die "Fashonistas" genannte Reihe bereits online an, demnächst sollen die normal (oder normaler) modellierten Puppen auch in den Handel kommen. Ganz zufällig kommt der Sinneswandel allerdings nicht: bento

Die fünf Phasen einer Doktorarbeit

Hast du dich schon mal gefragt, ob es eigentlich auch anderen Studenten so geht wie dir? Am Anfang einer Haus-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit ist man vielleicht noch euphorisch, doch irgendwann macht sich Verzweiflung breit – und am Ende redet man sich ein, dass alles doch nicht so schlimm gewesen sei. Ein YouTube-Video bringt diesen Stimmungswandel jetzt ironisch-witzig auf den Punkt: Das Video erklärt zwar eigentlich nur die fünf Phasen einer Doktorarbeit, doch was beschrieben wird, lässt sich auf andere Studenten-Probleme übertragen. Inklusive "Passierschein A38". YouTube

Überall Emojis!

Facebook erweitert seinen berühmten Like-Button um gleich sechs neue Emojis – von "Yay" bis "Angry". Ganz ohne Hintergedanke sind die Smileys nicht – bento erklärt, warum. Bei Tinder kannst du ab sofort auch nonverbal flirten: Die Dating-App stellt Emojis größer dar und führt die Nutzung von Gifs ein. Bei bento findest du die passenden Bilder für dumme Anmachen.

Du möchtest lieber noch ein bisschen weiter träumen?

Hier gibt's das passende Video dazu.

bento-Newsletter Today