Bild: BFM TV
Frankreich feiert unter dem Hashtag #DesFleursPourDanielle eine resolute Frau, die sich im französischen Fernsehen gegen die Attentate aussprach.

Unter dem Hashtag #DesFleursPourDanielle (Blumen für Danielle) feiern die Franzosen gerade eine ältere Frau namens Danielle. Bei einer Straßenumfrage des Fernsehsenders BFM TV findet sie resolute Worte für die Attentate von Paris:

„Es ist sehr wichtig, den Toten Blumen zu bringen. Es ist sehr wichtig, mehrere Male das Buch von Hemingway 'Paris est une fête' (Paris – Ein Fest fürs Leben) zu lesen. Denn wir sind eine sehr alte Gesellschaft. Und wir tragen unsere Werte hoch. Wir verbrüdern uns mit den fünf Millionen Muslimen, die ihre Religion frei ausüben. Und wir kämpfen gegen die 10.000 Barbaren, die angeblich im Namen von Allah töten.“ (Zum Video bei BFM TV)


Ein Franzose hat auf Twitter nach der Frau gesucht und eine Crowdfunding-Aktion gestartet. Sein Ziel: Die Frau zu finden und ihr Blumen zu schicken. Bis jetzt wurden über 5000 Euro gespendet. Nach einem Tipp auf Twitter hat er die Frau gefunden.

Für alle die kein Französisch sprechen: "Ich suche die Identität dieser Frau. Ich will ihr Blumen schicken. Der letzte, der es teilt ist Fan von Phil Collins“