Bild: Pixabay
Schön sommerlich war's – und jetzt nochmal entspannen...

Furcht – die spürt unser Autor Emran Feroz gerade oft. Er lebt in Österreich. Und schreibt dazu: "Für mich sind Hass, Rassismus und Rechtspopulismus nichts Neues – und trotzdem macht mir die gegenwärtige Situation Angst." Was ist los im Nachbarland?


Wer nach dem Feiern Hunger hat, isst Burger oder Döner. Auf der anderen Seite der Welt sind hingegen Fischbällchen der Katersnack:


Junge Modeschöpfer, Instagrammer, Künstler, Aktivisten: Sie alle kreieren, ja, prägen gerade ein neues Bild des Feminismus. Doch wie drückt man eigentlich aus, für ihn einzutreten? Unsere Autorin Judith Brachem hat sich mal umgesehen – im Netz und in der Branche:


Dass Islamisten das Netz erobern, um ihre Idee des Islam zu propagieren, ist nichts Neues. Die Terrormiliz "Islamischer Staat" veröffentlicht Lern-Apps für Kinder, andere Islamisten überschwemmen Twitter und YouTube mit kriegerischen Propagandavideos. Und jetzt? Erobern sie Instagram.


Die Internationale Raumstation ISS ist jetzt bei Snapchat. Wir lassen mal die Bilder sprechen:

Noch mehr aufregende Geschichten – verpasse keine mehr:

bento-Newsletter Stories

Jede Woche unsere
besten Stories per Mail


Food

Dieser Kaffee in einer Eiswaffel macht gerade weltweit Karriere
Vielleicht kannst auch du bald an dieser Erfindung schlürfen / lecken / knabbern.

Die Idee ist simpel. Nur, dass bis vor Kurzem noch niemand darauf gekommen war: Man nehme eine Eiswaffel, die von innen mit Schokolade eingehüllt ist, fülle Kaffee und Milchschaum hinein, und voilà, fertig ist der "Coffee In a Cone". Den kann man gerade hundertfach unter dem gleichnamigen Hashtag auf Instagram bewundern.