Einen Berg?!

Das ist mehr als nur eine kleine Aufmerksamkeit: Zum hundertsten Unabhängigkeitsjubiläum erwägt Norwegen, Finnland einen Berggipfel abzugeben. Das Land hätte damit einen neuen höchsten Berg.

Konkret geht es um den norwegischen Nebengipfel Haldičohkka. Er liegt im Bergmassiv Haltitunturi, das sich die beiden Länder teilen. (yle.fi/ nrk.no)

So sieht es da oben aus
1/12

Haldičohkka ist dann sieben Meter größer als der höchste Gipfel Finnlands. Norwegen müsste dafür allerdings die Grenzen um 40 Meter nach Westen verschieben. Die Siedlung Kåfjord in der norwegischen Provinz Finnmark hat dafür bereits eine Anfrage an die Regierung gestellt.

Die norwegische Ministerpräsidentin ist nicht ganz abgeneigt: "Es gibt einige formale Hürden, und ich bin selbst noch unentschlossen", sagte Erna Solberg. "Aber wir ziehen es in Erwägung."

Lass uns Freunde werden!


Streaming

Filme, die du gesehen haben solltest, wenn du gerne Bier trinkst
Frisch gezapfte Streamingtipps!
Beerland