Donald Trump bei einer Rede im EU-Parlament abzufeiern – das geht gar nicht, fand der britische Labour-Abgeordnete Seb Dance. Deshalb protestierte er ganz still und leise, aber sehr wirkungsvoll gegen den erklärten EU-Gegner und Brexit-Befürworter Nigel Farage. Der hielt am Mittwoch eine Rede in Straßburg und lobte Trump für die Umsetzung seiner Wahlversprechen.

Was tat Dance daraufhin? Er saß nur wenige Meter von Farage entfernt, nahm einen Stift und einen Zettel und schrieb darauf: "He is lying to you." Dann hielt er das Mini-Protest-Poster so hoch, dass es genau zu Farage zeigte.

Farage selbst teilte die Aufnahmen bei Twitter:
(Bild: Screenshot EU-Parlament)

Dance sagte dem Telegraph: "Wir hatten heute wenig Zeit, das war der einzige Weg des Protest." Ihn störe es, dass Populismus so wenig in Frage gestellt werde.

Nach einiger Zeit scheint auch die Parlamentsverwaltung das Poster auf den Bildern der TV-Kameras zu entdecken. Der Saaldiener geht zu Dance, noch während Farage spricht. Dance dreht das Schild daraufhin um.

Klick dich durch die ersten Tage von Trump als US-Präsident:
1/12

Fühlen

Beyoncé ist schwanger – und alle drehen durch
"Beyoncé did this for us y'all."

Wohl kaum eine andere Mutter auf dieser Welt kann mit ihrer Schwangerschaft so viel Begeisterung auslösen wie Beyoncé. Bei Instagram verkündete sie am Mittwoch, dass sie und Jay-Z Zwillinge erwarten. Ihre erste gemeinsame Tochter Blue Ivy wird also bald große Schwester.

Und so sieht es aus, wenn sich das derzeit wohl berühmteste Musikerpaar über den Nachwuchs freut: