15. März 2017, die Niederländer wählen ein neues Parlament. Im Vorfeld tauchte vor allem ein Name in den Schlagzeilen auf: Geert Wilders, Chef und Gründer der rechtspopulistischen Partei für die Freiheit PVV. Was dabei oft unterging: In den Niederlanden stehen 28 Parteien zur Wahl; wie die Regierung am Ende aussehen wird, ist völlig unklar.

Was passiert in unserem Nachbarland? Wie gefährlich ist Wilders? Und wer gewinnt die Wahl am Ende?

Anstelle eines Newstickers oder verschiedener Artikel zur Wahl hat bento einen WhatsApp-Chat eröffnet. Unser Experte: Steven Musch aus Amsterdam. Der 24-Jährige hat in den Niederlanden und Dänemark Politik und Journalismus studiert. 24 Stunden lang – von Mittwoch, 10 Uhr, bis Donnerstag, 10 Uhr – beantwortet er die Fragen der Teilnehmer.

Hier kannst du dir Auszüge aus dem WhatsApp-Chat durchlesen:
1/12
Du willst noch mal nachlesen, wer Geert Wilder ist? Wir haben neun Punkte über ihn gesammelt:


Fühlen

Warum ich mit 27 Jahren Viagra genommen habe

Im Grunde waren es die besten Monate meines Lebens. Austauschsemester in einem kleinen Dorf in Spanien. Tapas, Salsa, ein bisschen Studium und viele attraktive Austauschstudentinnen.

Auf einem Konzert lernte ich eine Amerikanerin kennen, in die ich mich sofort verguckte. Eigentlich war sie eine Liga zu hoch für mich. Deswegen war ich auch sehr aufgeregt, als wir im Schlafzimmer landeten: Was wenn ich zu schnell komme? Wird sie den Sex mögen? Was, wenn ich erst gar keinen hoch bekomme?

Mit diesem Gedanken war es schon zu spät. Ich konnte meine Erektion nicht halten.

Und war verzweifelt. Ich erfand Entschuldigungen, warum ich nicht bei ihr übernachten kann. Und ich fuhr in den nächst größeren Ort, um einen Sexshop aufzusuchen.