Bild: dpa/Pixabay; Montage: bento
Wat is allemaal over?

Bei der Wahl geht es um das neue Parlament, aus dem die nächste Regierung gebildet wird.

  • Die Wahllokale sind bis 21 Uhr geöffnet.
  • Erste Hochrechnungen werden am frühen Donnerstag erwartet.
Nicht so lange warten? Auf WhatsApp kannst du unserem Wahlexperten heute Fragen stellen:

Für das Parlament gilt keine so hohe Prozenthürde wie in Deutschland – das bedeutet, sehr viele (auch kleinere) Parteien werden einziehen.

Hier findest du einen Überblick über die wichtigsten:

(Und wie viele Sitze sie bisher haben)

Volkspartei für Freiheit und Demokratie (VVD) – 40 Sitze, rechtsliberal, stellt den Premierminister
Partei der Arbeit (PvdA) – 35 Sitze, sozialdemokratisch, bildet zusammen mit der VVD die Regierung
Sozialistische Partei (SP) – 15 Sitze, linksgerichtet
Christlich-Demokratischer Aufruf (CDA) – 13 Sitze, christdemokratisch
Partei für die Freiheit (PVV) – 12 Sitze, rechtspopulistisch, ging aus dem Parlamentswahlen noch als drittstärkste Kraft mit 15 Sitzen hervor, seitdem haben sich drei Mitglieder abgespaltet
Insgesamt sitzen derzeit 17 Fraktionen im niederländischen Parlament – darunter zum Beispiel auch die Migrantenpartei Denk und 50plus, eine Partei, die die Belange alter Menschen vertritt.
1/12

Die Erfolge der "Partij voor de Vrijheid" von Geert Wilders werden mit der größten Spannung verfolgt.

  • Wilders macht mit rechten Parolen Stimmung im Land.
  • Er gilt als Islamhasser und EU-Feind.
  • Seine Partei könnte nun stärkste Kraft werden.
Wer Wilders genau ist und wie wahrscheinlich sein Erfolg wird, erfährst du hier:

Warum ist die Wahl für mich wichtig?
  • Neuer Premier wird Wilders wahrscheinlich nicht – dafür fehlen ihm die Partner im Parlament.
  • Der alte Regierungschef wird daher wahrscheinlich auch der neue: Mark Rutte von der konservativ-liberalen VVD.
  • Trotzdem wäre ein hoher Sieg des Rechtspopulisten Wilders ein Signal an Europa – und an die Wahlen, die in Frankreich und Deutschland anstehen.

Mehr Hintergründe lesen? Hier ist die ausführliche Erklärung zur Wahl:


Streaming

Der Trailer zu "Despicable Me 3" ist da - und wieder voller Minions
BANANA!

Zuletzt hatten die Minions – die bananenartigen Plapperwesen aus "Ich, einfach unverbesserlich" – einen Solofilm. Jetzt sind sie wieder an der Seite vom kriminellen Mastermind Gru zu sehen.

Die zweite Fortsetzung kommt im Juni in die Kinos. Nach einem kleinen Teaser ist nun der erste richtige Trailer erschienen. Und der wieder voller Minions.