Bild: Getty Images / Gokhan Tan
SMS von gestern Nacht.
SMS von gestern Nacht

Zehn Wochen lang müssen Provider künftig speichern, wer mit wem wann kommuniziert hat. Das neue Vorratsdaten-Gesetz soll heute im Bundestag beschlossen werden - gegen heftige Kritik. Jetzt stellt sich heraus: In den Datenspeichern landen auch unsere SMS. (Süddeutsche)

EU und Türkei verhandeln über Flüchtlinge

Mehr als zwei Millionen Menschen sind in die Türkei geflüchtet, Hunderttausende reisen von dort weiter in die EU. Bei einem Treffen wollen die Regierungschefs beschließen, der Türkei mit Geld zu helfen. Dafür sollen weniger Flüchtlinge weiterreisen dürfen. (SPIEGEL ONLINE)

Flucht mit Eisbär missglückt

In Calais haben drei Flüchtinge probiert, im Laderaum eines Lastwagens nach Großbritanninen zu gelangen. Ebenfalls im Laderaum: ein männlicher Eisbär. Die Polizei hinderte die Menschen am Grenzübertritt. (AJ+)

US-Drohnenpilot beschuldigt Deutschland

Fünf Jahre lang hat Brandon Bryant US-Drohnen gesteuert. Vor dem NSA-Untersuchungsausschuss hat er am Donnerstag ausgesagt: Der deutsche Geheimdienst liefert Informationen, auf deren Basis die Amerikaner Drohnen losschicken und Menschen töten. Die Bundesregierung bestreitet das noch. (Zeit Online)

Drake ist eine völlig eigene Liga

Es wird dieses Jahr wohl keine Woche vergehen, in der Drake nicht in den Billboard-Charts vertreten ist. Dabei ist sein neues Album “Views From the 6” noch nicht mal erschienen. Eine Infografik zeigt, wie gut Drake das Business beherrscht. (Rukkus)

Gorilla ist genau so vernarrt in Kätzchen wie wir

Das Gorilla-Weibchen Koko kommuniziert in Zeichensprache mit Menschen und versteht rund 2000 englische Wörter. Zum 44. Geburtstag bekam sie einen Karton voller Kätzchen. Im Video freut sie sich über ihre neuen “Babys”. (Mashable)

bento Today abonnieren