Bild: Getty Images
Die neue Miss USA ist Soldatin in der US-Armee.

"Achtung, Achtung: First Lieutenant Deshauna Barber meldet sich zum Dienst als neue Miss USA."

In Las Vegas wurde gestern zum ersten Mal eine US-Offizierin zur schönsten Frau Amerikas gekürt. Die amtierende "Miss District of Columbia" bricht mit den Frauenbildern bei Schönheits-Wettbewerben: Neben ihrem Job beim Militär ist die neue Miss USA außerdem studierte IT-Analytikerin.

Deshauna zeigte sich selbstbewusst und begeisterte in der Show mit ihrer coolen Reaktion auf das Thema Frauen im Militär.

"Frauen in der US-Armee sind genauso tough wie Männer. Als Kommandeurin meiner Einheit bin ich stark und engagiert. Es ist wichtig für uns anzuerkennen, dass wir in den Vereinigten Staaten nicht durch unser Geschlecht eingeschränkt werden."

"Frauen in der US-Armee sind genauso tough wie Männer. Als Kommandeurin meiner Einheit, bin ich stark und engagiert."

Sie bezog damit Position in einer Debatte, um die kürzlich getroffene Entscheidung des Pentagons, nach der Frauen in der US-Armee nun für alle Kampftruppen zugelassen wurden. Und damit Frauen eine gleichberechtigte Karriere im Militär ermöglicht.

Vergangenes Jahr hatte es um die amerikanischen Miss-Wahlen einige Skandale gegeben. Moderator Steve Harvey kürte versehentlich die falsche Miss Universe, sodass der sichtlich geschockten Miss Puerto Rico die Krone auf offener Bühne wieder abgenommen wurde.

Auch Präsidentschaftskandidat Donald Trump, damals noch Mitveranstalter, hatte den Bogen so überspannt, dass er wegen fremdenfeindlicher Äußerungen gegen spanischstämmige Einwanderer vom Ausstrahlungs-Sender NBC gefeuert wurde und seitdem die Miss-Wahlen nur noch privat verfolgen kann.

Da ist die Krönung der 26-Jährigen erfrischend frei von Furoren. Deshauna möchte ihre Arbeit bei der Armee erst einmal reduzieren, um sich auf ihre neuen Pflichten zu konzentrieren. Sie zieht nun nach New York. "Das ist so surreal", sagte sie. "Ich kann es gar nicht abwarten, dass meine Regentschaft beginnt."


Streaming

Achtung, Spoiler: Drei Gewinner und ein Verlierer der neuen Folge "Game of Thrones"
S06E07 "The Broken Man"

Der Tod und "Game of Thrones"Thrones": Nichts zieht sich so sehr durch die Serie wie die Frage, ob die wichtigen Figuren noch leben – oder schon wieder. Die siebte Folge der neuen Staffel nimmt das Motiv wieder auf und produziert dabei drei Gewinner und einen klaren Verlierer. Der Überblick: