Bild: epa/ Michael Reynolds
Sie soll gar keinen Uni-Abschluss haben.

Sie will sich nicht nur als Anhängsel ihres Mannes präsentieren und zeigen, was sie selbst drauf hat – gelingen will Donald Trumps Ehefrau Melania das aber nicht so richtig. Nachdem ihre Rede auf dem Republikaner-Parteitag in Teilen von Noch-First-Lady Michelle Obama abgekupfert war (bento), haben Journalisten eine neue mögliche Lüge aufgedeckt.

Wie mehrere US-Medien berichten, soll Trump ihr Studium in Design und Architektur nie abgeschlossen haben. Das hatte Trump aber auf ihrer Webseite behauptet. Die ist nun offline.

Das Magazin "New Yorker" und anderer Medien schreiben, dass Trump ihr Studium in Slowenien aufgrund ihrer Modelkarriere abgebrochen hat. Bei Twitter erklärte Trump nun, warum die Seite angeblich nicht mehr online ist:

Hier noch einmal die Rede von Trump...äh Obama...
Melania Trump klaut bei Michelle Obama

Wenn du morgen Referat halten musst und noch schnell bei der Klassenbesten abschreibst.

Posted by bento on Tuesday, 19 July 2016

Hoffentlich wahr...


Streaming

John Oliver beantwortet die Frage, ob er Lorelai Gilmore heiß findet

Gestern war mal wieder ein guter Tag für alle Gilmore-Girls-Fans. Netflix hat endlich einen ersten Trailer zu den neuen Folgen veröffentlicht. Eineinhalb Minuten lang konnten wir Lorelai und Rory endlich wieder bei einem Gespräch am Küchentisch zuhören: "Denkst du, Amy Schumer würde mich mögen?", fragt Lorelai. Und plötzlich geht es um Leichenblumen, Vampire und schlussendlich um John Oliver.