Bild: epa/ John Taggart
Trump nur auf Platz zwei

Nun haben die US-Vorwahlen offiziell begonnen: In Iowa stimmten Republikaner und Demokraten für ihren Kandidaten im Rennen um das Präsidentenamt. Bei den Republikanern gewann überraschend der erzkonservative Senator aus Texas, Ted Cruz. Nachdem 99 Prozent der Stimmen ausgezählt waren, lag Cruz bei 27,6 Prozent, Donald Trump bei 24,3. Bei den Demokraten ging es eng zur Sache. Hillary Clinton landete nur 0,2 Prozentpunkte vor ihrem Konkurrenten Bernie Sanders. (SPIEGEL ONLINE) Warum die Wahl in Iowa wichtig ist, erklärt dir bento.

Titel für Kanyes neues Album: Jetzt lässt Kim abstimmen!

Da kann sich wohl jemand nicht entscheiden: Erst sollte das neue Album von Kanye West, das am 11. Februar erscheint, "So Help me God" heißen, später "Swish", dann "Waves". Und nun macht Ehefrau Kim Kardashian es wieder spannend. Via Twitter fragt sie nach, welchen Titel die Fans am liebsten hätten. Am Dienstagmorgen gab es bereits einen klaren Favoriten: "So Help Me God". Mashable

Deutschland bekommt erstes queeres Flüchtlingsheim

Die Unterkunft in Nürnberg wird vom Verein "Fliederlich" betrieben, der extra zwei Etagen in einem leerstehenden Wohnhaus anmietete – und Platz für zehn schwule und lesbische Flüchtlinge schaffen will. Warum so ein Heim dringend gebraucht wird: bento

Alphabet ist jetzt wertvoller als Apple

Die Google-Mutter Alphabet hat Apple wohl als teuerstes Börsen-Unternehmen überholt. Nach einem kräftigen Kursanstieg liegt der Börsenwert des Internetriesen bei etwa 570 Milliarden Dollar. (Apple: etwa 535 Milliarden Dollar) Um den Titel offiziell zu übernehmen, muss Alphabet die Kursgewinne allerdings noch beim US-Börsenstart am Dienstag behaupten. Experten glauben, dass Alphabet vor allem dank des Erfolgs von YouTube stark wächst. Hier kann das US-Unternehmen mit Werbung viel Geld verdienen. Tagesspiegel

WHO nimmt Kampf gegen Zika-Virus auf

In Süd- und Mittelamerika haben sich bereits Tausende mit dem Zika-Virus infiziert. Durch Mückenstiche übertragen, soll der Virus bei Babys für gefährliche Schädelmissbildungen verantwortlich sein. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat nun den weltweiten Gesundheitsnotstand ausgerufen. Was du über das Zika-Virus wissen musst, steht bei bento.

bento-Newsletter Today