Zwei Fragen, zwei Antworten

Kevin Spacey muss trotz Missbrauchsvorwürfen in Kalifornien nicht vor Gericht. Der Mann, der Spacey beschuldigt, sagte aus, er sei von ihm 1992 sexuell belästigt worden. Die Ermittler prüften den Fall und entschieden nun, die Klage fallen zu lassen.

Warum wird die Klage gegen Kevon Spacey fallen gelassen?

Die Staatsanwaltschaft erklärte in Los Angeles, da sich die Vorfälle im Jahr 1992 abgespielt hätten, sei die Tat verjährt und könne nicht mehr bestraft werden. Zudem bentonte sie, dass es sich bei dem mutmaßlichen Opfer nicht um einen Minderjährigen gehandelt haben soll.

Gegen Spacey waren im Rahmen der #metoo-Debatte im vergangenen Herbst zahlreiche Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe öffentlich geworden. Unter anderem beschuldigte ihn der Schauspieler Anthony Rapp der sexuellen Belästigung. Wie Spaceys Sprecherin mitteilte, begab sich der House of Cards-Star 2017 in Therapie, nachdem die Vorwürfe bekannt geworden waren.

Gibt es noch mehr fallen gelassene Anklagen?

Ja. Auch die Schauspieler Steven Seagal und Anthony Anderson werden nicht vor Gericht erscheinen müssen. Im Fall von Steven Seagal beschuldigte eine Frau ihn, er habe sie 1993 vergewaltigt. Auch diese Tat sei verjährt. 

Auch Anthony Anderson wurde beschuldigt, einen sexuellen Übergriff begangen zu haben. Da das mutmaßliche Opfer aber nicht mit den Behörden zusammengearbeitet habe, werde auch hier von einer Anklage abgesehen, so das Gericht.

Mit Material von dpa


Today

"Wir sind in Crazytown" – Neues Enthüllungsbuch will aufdecken, wie Trumps Angestellte über ihn sprechen
Drei Fragen, drei Antworten zum neuen Buch

Das neue Enthüllungsbuch von Bob Woodward über US-Präsident Donald Trump hat schon vor seiner Erscheinung für heftige Reaktionen und Debatten gesorgt

Es trägt den Titel "Fear: Trump in the White House." Die Washington Post und CNN veröffentlichten bereits vor dem Erscheinen Auszüge. Es ist nicht das erste Buch über Trump, doch der Autor, Bob Woodward, macht dieses ganz besonders interessant. Er ist vielfach ausgezeichneter Journalist und war unter anderem für die Enthüllung der Watergate-Affäre verantwortlich, die Präsident Richard Nixon zu Fall gebracht hatte.