Bild: epa/Tomislav Georgiev
Lage am Zaun von Idomeni eskaliert

Im griechischen Idomeni ist es am Sonntag zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Flüchtlingen und Grenzsoldaten gekommen: Gegen Mittag versuchten Hunderte Flüchtlinge, den Zaun an der Grenze zu Mazedonien zu durchbrechen, einige schleuderten Steine. Die mazedonischen Einsatzkräfte antworteten mit Tränengas, Gummigeschossen und Blendgranaten. Seit Februar sitzen in Idomeni mehr als zehntausend Flüchtlinge fest; damals war die sogenannte Balkanroute weitestgehend gesperrt worden. SPIEGEL ONLINE

Böhmermann soll vor Gericht

Das zumindest fordert die türkische Regierung: Wegen seines Schmähgedichts über Erdogan soll ein Strafprozess gegen den Satiriker eingeleitet werden. In einer sogenannten Verbalnote wandte sich der türkische Botschafter dazu an das Auswärtige Amt, die Bundesregierung will den Brief jetzt prüfen. Warum der Antrag der Türkei entscheidend sein könnte, erklären wir hier: bento

(Bild: ZDF/Neo Magazin Royale)
Erster Prozess um Silvesterübergriffe

In Düsseldorf beginnt heute der erste Prozess um sexuelle Übergriffe in der Silvesternacht. Angeklagt wird ein Mann aus Marokko; er soll als Teil einer Gruppe von 15 bis 20 Männern in der Düsseldorfer Altstadt eine Frau umzingelt und sexuell belästigt haben. In der Silvesternacht hatte es in mehreren deutschen Städten solche Übergriffe auf Frauen gegeben, insbesondere vor dem Kölner Hauptbahnhof, aber auch in Düsseldorf und Hamburg. Deutschlandfunk

So sortiert Facebook deine Nachrichten

Wusstest du schon, dass es bei Facebook einen versteckten Spam-Ordner gibt? Oft handelt es sich bei den Nachrichten, die darin landen, gar nicht um nervigen Spam, sondern lediglich um Mitteilungen von Facebook-Nutzern, mit denen du nicht befreundet bist. Oder die Facebook selbst als Spam identifiziert hat. Wir zeigen dir, wie du an die "gefilterten Nachrichten" kommst: bento

Auf zur virtuellen Netflix-Party

Du führst eine Fernbeziehung? Deine beste Freundin wohnt in einer anderen Stadt? Du hast aber trotzdem Bock auf einen gemeinsamen Serien-Abend bei Netflix? Mit einem neuen Plugin bei Chrome ist das jetzt möglich, zumindest virtuell. t3n

Harry-Potter-Fans aufgepasst

Es gibt einen neuen Trailer zu Joanne K. Rowlings nächstem Film "Fantastic Beasts and Where to Find Them", auf Deutsch: "Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"! Der zweiminütige Clip wurde Sonntagnacht während der MTV Movie Awards zum ersten Mal ausgestrahlt – und macht noch deutlich mehr Lust auf das Harry-Potter-Spin-off als der erste Trailer. Der Film mit Eddie Redmayne in der Hauptrolle kommt im November in die Kinos.

bento-Newsletter Today


Trip

BlaBlaCar und Co: Welches Mitfahrportal ist das beste?
Wir haben es ausprobiert.

Zu Beginn des Jahres regten sich viele Pendler und Reisende auf: Das größte Mitfahrportal Deutschlands, "BlaBlaCar", hatte angekündigt, 2016 ein neues Online-Bezahlsystem zu starten und in Zukunft eine Gebühr von seinen Nutzern zu verlangen.

Seitdem wird das neue System Schritt für Schritt eingeführt. Als Gegenleistung verspricht "BlaBlaCar" den Kunden eine höhere Transparenz, ein geringeres finanzielles Ausfallrisiko für den Fahrer und eine kostenlose Zusatz-Versicherung.