Bild: Getty Images

The show must go on: Auch nach dem Ende von Circus HalliGalli (bento) werden Joko und Klaas weiter im Fernsehen zu sehen sein. Das war bislang schon klar. Doch jetzt gab Pro7 bekannt, welche Pläne die beiden genau für ihre Fernseh-Zukunft haben. (RP Online)

Joko kriegt eine neue Show

Am konkretesten sind die Pläne bislang bei Joko. Er soll ab Herbst die neue Show "Dabei sein ist teuer" moderieren, kündigte ProSieben-Chef Daniel Rosemann an. Die Sendung soll direkt an "Die beste Show der Welt" anknüpfen - die moderieren beide übrigens auch in Zukunft gemeinsam weiter. 

Klaas kümmert sich erstmal um Politik

Auch Klaas soll eine neue Sendung bei Pro7 bekommen. Die Details sind bislang allerdings noch unklar. Sicher ist nur, dass sie frühestens im nächsten Jahr startet - bis dahin kümmert er sich um Politik. Bis zur Bundestagswahl trifft er in der Reihe "Ein Mann, eine Wahl" die Spitzenpolitiker verschiedener Parteien, um mit ihnen über ihr Programm zu reden. 

Eine Aufgabe, die gut zu Klaas passt: Er war auch in der Vergangenheit schon immer wieder politisch engagiert und hat unter anderem für die SPD Wahlkampf gemacht. (bento)

Neben der "besten Show der Welt" sind Joko und Klaas in Zukunft übrigens auch noch beim "Duell um die Welt" gemeinsam zu sehen. Vermissen werden wir Circus HalliGalli trotzdem.


Future

Kampfsport-Champion statt VWL-Studium: Wie Andreas zum Sport fand
Heute: Andreas, 35
Was wolltest du werden, als du jünger warst?

Schon als Kind wollte ich Sportler werden. Was für ein Sportler war mir gar nicht so wichtig. Ich bin mit Filmen wie Rocky aufgewachsen, das hat mich fasziniert. All diese Geschichten, die davon erzählen, dass man mit hartem Training viel erreichen kann.