"Ich freue mich über jeden Nazi, der es schafft, seine Hände aneinander zu schlagen."

Was macht nun eigentlich Jan Böhmermann? Laut einem am Mittwochnachmittag live auf Facebook veröffentlichten Video, sitzt er unrasiert in einer anderen Zeitzone und trinkt Cola. Nachdem er der ZEIT bereits das erste Interview nach dem Erdogan-Schmähgedicht gegeben hatte, scheint er wieder "ins normale Internet-Leben" zurückzukehren.

Seine Facebook-Fans konnten ihm Fragen stellen, die er im Livestream beantwortet hat – mal mehr und mal weniger ernsthaft. Wir haben die interessantesten Fragen und Antworten herausgesucht:

  • Belastet dich die Situation psychisch stark? "Es gibt die Bühnenfigur. Und als Spaßvogel so eine Nummer abzuziehen, war natürlich mega, aber die persönlichen Konsequenzen, die jetzt nicht besonders überraschend kamen, aber halt da waren, die sind dann tatsächlich so unangenehm, dass das schon an die Nerven geht."
  • Wenn die Reaktionen zu erwarten waren, warum hast du es dann durchgezogen? "Weil es mein Job ist. Das verstehen auch viele nicht. Auch viele Journalisten fragen immer: Warum macht er das? Ich habe einen anderen Job als ihr. Es geht tatsächlich darum... 'pushing the boundaries'. Um nichts anderes geht es."
(Bild: Screenshot Facebook / Jan Böhmermann)
  • Magst du Frau Merkel noch? "Ich spreche hiermit der Bundeskanzlerin mein vollstes Vertrauen aus."
  • Hast du Angst vor Fler? "Die Bewährung ist ja vorbei. Nee, Angst nicht. Respekt, aber das ist ja nichts Verkehrtes und ehrlich gesagt: Nach dieser Geschichte im letzten Monat... gangstermäßig sind wir ungefähr gleich. Ich habe jetzt nicht Bewährung bekommen, die Gerichtsverhandlung steht ja noch aus. Ich kann bis zu fünf Jahren in den Knast gehen. Also ich glaube, wir warten erstmal die persönliche Begegnung ab. Wenn ein Richter entschieden hat, wissen wir, ob wir ungefähr auf Augenhöhe sind, gangstermäßig."
(Bild: Screenshot Facebook / Jan Böhmermann)
  • Was ist Satire? "Satire ist so ein bisschen was wie eine Fremdsprache. Das ist ein guter Satz. Leute, die die Fremdsprache nicht beherrschen, sollen die Fresse halten, wenn sie versuchen Satire zu beurteilen. Das ist genauso, als wenn ich in die Uni gehe und da ist ein Professor, der einen Vortrag auf Englisch hält und ich mich hinterher darüber beschwere, dass ich es nicht verstanden habe. Das liegt ganz offensichtlich nicht am Professor der Englisch spricht, sondern an demjenigen, der kein Englisch kann. Das gleiche gilt auch für Satire."
  • Viel Applaus aus der rechten Ecke. Wie sehr ärgert dich das? "Man kann sich nicht aussuchen, wer klatscht und wer lacht. Ich freue mich über jeden Nazi, der es schafft, seine Hände aneinander zu schlagen. Das ist ein Zeichen dafür, dass nicht alle Hoffnung verloren ist."
(Bild: Screenshot Facebook / Jan Böhmermann)

Das nächste "Neo Magazin Royale" wird am kommenden Donnerstag (12. Mai 2016) ausgestrahlt. In seinem Livevideo gab Böhmermann einen ersten Ausblick auf die Sendung: Das Stand-Up soll aus Witzen von Zuschauern bestehen, die pro ausgestrahltem Witz "103 Euro und eine Strafanzeige von irgendwem" bekommen. Zu Gast sei ein "kleiner lustiger deutscher Politiker, in dessen Gegenwart man nicht 'Stasi' sagen darf". Wir tippen dann mal auf Gregor Gysi.

Wie ernst man seine ganzen Antworten nehmen darf, muss wohl jeder Zuschauer für sich entscheiden. Wer sehen und hören möchte, wie Böhmermann vor laufender Kamera rülpst und was er von Hatern und Popeln hält, sollte sich das Video unbedingt anschauen:
(Falls das Video nicht angezeigt wird: Hier ist der Link zu Facebook)

Musik

Kannst du erraten, zu welchen Bands diese Schlagzeuger gehören?

Wer Johannes Strate sieht, denkt an "Revolverheld". Wer Campino sieht, denkt an die "Toten Hosen". Extrovertierte Sänger sind oftmals mindestens so bekannt wie ihre Band – die Bassisten, Gitarristen oder Schlagzeuger bleiben im Hintergrund. Dass Bela B. der Schlagzeuger von "Die Ärzte" ist, wissen die meisten, aber was ist mit anderen deutschen Bands?

Wie gut du die Schlagzeuger deutscher Rockbands kennst, kannst du in diesem Quiz herausfinden.