Bild: YouTube/The Late Late Show

Bei einer Explosion auf einem Konzert im britischen Manchester sind am Montagabend mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei geht mittlerweile von einem Terroranschlag aus.

Hier findest du alle aktuellen und bestätigten Hintergründe zur Tat.

Während der Ereignisse in Manchester war der britische Comedian James Corden in der Aufzeichnung seiner Sendung "The Late Late Show". Corden hielt inne und zeichnete spontan eine kleine Botschaft auf.

Er sagt, man wisse noch nicht viel, aber man wisse, dass etwas Tragisches passiert sei. Und dann berichtet Corden über die Musik-Stadt Manchester, seine spontane Ergriffenheit wird zur emotionalen Botschaft an alle, die trauern.

Das ist am Montagabend passiert:
Um 22.30 Uhr Ortszeit gibt es plötzlich einen lauten Knall. Die Menschen rennen aus der Konzerthalle.
1/12
"Wenn ich an Manchester denke, dann fallen mir die mutigen Menschen der Stadt ein – und sie werden noch viel stärker aus dieser Nacht hervorgehen."
James Corden
Hier kannst du dir die Rede ansehen:

Haha

TV-Panne: Wenn Politiker plötzlich über Saurier und Sandburgen sprechen

Politik ist wichtig, ist notwendig, ist ... ja, sparen wir uns das. Politik ist oft langweilig. Leider. Im Fernsehen übertragene Kabinettssitzungen zeigen nur, dass uns Politiker in den seltensten Fällen mit ihren Reden begeistern können.

Dabei liegt so viel Magie im Wort. Zum Beispiel in diesem Satz: 

"Das ist die neuste Erfindung: Der fantastische Dinosaurier-Unterwasser-Zug!"