Bild: Unsplash Thought Catalog

Deutschland wird nicht von Jamaika regiert werden, Ärzte dürfen nicht für Abtreibung "werben" und auch im November kann es mal 20 Grad warm werden - diese Woche steckte voller Erkenntnisse und Überraschungen. Und, natürlich, voll guter Geschichten, witziger Ideen und starker Meinungen:

1.

Die exklusiven Wahl-Plakate der FDP

Kaum sind die Koalitionsverhandlungen gescheitert, schon liegen bento ganz exklusiv die neuen Wahlplakate der FDP vor – aber Achtung, Satire!

2.

Ein Mahnmal für Björn Höcke

Das "Zentrum für Politische Schönheit" macht Aktionskunst gegen gesellschaftliche Missstände – oft laut, oft an den Grenzen des guten Geschmacks und für manche auch weit davon entfernt. Diese Woche haben die Künstler ein Holocaust-Mahnmal enthüllt, das sie auf dem Grundstück neben dem Haus des AfD-Politikers Björn Höcke aufgebaut haben – inklusive 24 Betonstelen. Eine gute Aktion? Darauf gab es in der Redaktion nicht eine gute Antwort. Sondern zwei: 

3.

Hormonfreie Verhütung

Verdammt viele Frauen nehmen die Pille. Aber was, wenn man seinen Körper nicht dauerhaft einer Hormonbehandlung aussetzen will? Dann stößt man schnell auch auf Verhütungsmittel aus Kupfer: Kupferbälle, Kupferspiralen und Kupferketten. Was das besondere an diesen Verhütungsmitteln ist und was Frauenärzte dazu sagen, erfahr ihr hier: 

4.

Gruppenarbeits-Horror 

Laut Pisa-Erhebung sind Deutsche besonders gut in Gruppenarbeit. Davon merkst du natürlich nichts, wenn der Dozent verkündet "Das macht ihr dann im Team", hinter dir ein Idiot den Lieblingsspruch aller Grundschüler flüstert "TEAMToll, Ein Anderer Machts!" und du weißt, die nächsten Wochen musst du mit diesen dir zugeteilten Menschen verbringen. Aber wenigstens haben wir für dich den speziellen Horror dieser Arbeitsform in 17 Gifs zusammengefasst: 

5.

Geldstrafe für Abtreibungs-"Werbung"

Eine Ärztin in Gießen hat auf ihrer Homepage angegeben, Schwangerschaftsabbrüche anzubieten. Wer auf den Link klickt, bekommt dazu weitere Informationen. Dafür wurde sie mehrfach von Abtreibungsgegnern angezeigt und jetzt zum ersten Mal von einem Gericht zu einer Geldstrafe von 6000 Euro verurteilt. Warum das geht und was das bedeutet? Steffen Lüdke und Julia Wadhawan erklären es hier:

6.

"Das hatte sie doch gewollt. Oder nicht?"

Die Slam-Poetin Lucia Lucia hat einen berührenden Text über Mathilda geschrieben, eine junge Frau, die an sich selbst zweifelt und die sexuell missbraucht wird. Ihre Worte haben tausende gerührt. Wie es Lucia Lucia damit geht und was hinter dem Text steckt, hat sie Julia Rieke erzählt.

7.

Überraschungen von Fremden

Noch so gar nicht in Vorweihnachtslaune? Vielleicht hilft diese kleine Geschichte: In Neuseeland kann theoretisch jeder mit jedem Wichteln. Wie das funktioniert und was ein Kürbiszüchter damit zu tun hat, beschreibt Sebastian Maas hier:


Fühlen

Diese Liebesgeschichte auf Jodel wird dein Herz erwärmen – versprochen

Es ist so schön, sich zu verlieben. Die Aufregung, wenn man den anderen sieht. Die schlaflosen Nächte bis zum nächsten Treffen. Das Kribbeln im Bauch, wenn man sich eine Sekunde zulange in die Augen schaut. Selbst die Unsicherheit, in der man alles hinterfragt, ist schön und schrecklich zugleich: 

Hat er mein Bein jetzt gerade zufällig oder absichtlich berührt? Wie meint er diesen Satz in der WhatsApp-Nachricht? Soll ich ihn küssen oder lieber direkt in die nächste U-Bahn steigen? Dabei könnte es doch so einfach sein. 

Wer diese Situationen nur von außen mitkommt, kann manchmal nur den Kopfschütteln. Oder eben aufgeregt mitfiebern. 

Ein Jodel-Nutzer hat in Frankfurt eine Liebesgeschichte geteilt und damit Menschen zu Tränen gerührt: