Bild: YouTube
Auf YouTube erklärt sie, warum sie auf der Straße lebt.

Mit Filmen wie "Rush Hour" oder "Karate Kid" erlangte er internationalen Ruhm und zählt inzwischen zu den am besten bezahlten Schauspielern weltweit: Jackie Chan. Der Martial-Arts-Held ist bekannt für sein soziales Engagement und großzügige Spenden. 

Doch ein Hilferuf seiner Tochter Etta Ng könnte ihn jetzt in Verruf bringen. Zusammen mit ihrer Partnerin Andi Autumn, einem 30-jährigen Instagram-Model, postete die 18-Jährige vor wenigen Tagen ein Video auf YouTube. In dem Clip stellt sich Etta als Jackie Chans Tochter vor. Weiter sagt sie: 

Wir sind seit einem Monat obdachlos, weil wir homophobe Eltern haben.

Angeblich mussten die beiden unter der Brücke schlafen, weil niemand ihnen helfen wollte. "Ich verstehe nicht, was da los ist", sagt Etta in dem Video. "Wir waren bei der Polizei, im Krankenhaus, bei der Tafel und LGBTQ-Anlaufstellen. Niemanden hat's interessiert." 

Das Internet sei nun ihre letzte Hoffnung. 

Dass ausgerechnet die Tochter von Jackie Chan in so eine Situation gerät, ist kaum zu glauben. Der Action-Star hat sich allerdings nie öffentlich zu Etta bekannt. Die 18-Jährige scheint das ungewünschte Kind aus seiner Affäre mit der ehemaligen Hongkonger Schönheitskönigin Elaine Ng zu sein, bei der Etta aufgewachsen ist.

Hier kannst du das Video von Etta und Andi sehen:

2015 äußerte sich Etta bereits in einem Interview mit Express über das Verhältnis zu Jackie Chan: "Ich werde ihn niemals als meinen Vater ansehen, er war nie Teil meines Lebens". Ihre Meinung könnte sie inzwischen geändert haben. Denn die 18-Jährige soll kurz vor der Veröffentlichung des Videos gesagt haben, dass sie ihren Vater finden wolle.

Spätestens nach ihrem Coming-out im Oktober 2017 zeigte sich auch das angespannte Verhältnis zu ihrer Mutter Elaine. 

Im Februar brach sie die Schule in Hongkong ab und tauchte unter. Kurz darauf schaltete ihre Mutter laut Medienberichten eine Vermisstenanzeige. Vor dem YouTube-Video wurden Etta und ihre Freundin zuletzt in einem Supermarkt in Kanada gesichtet (bangkok.coconuts.co). 

Hier Mutter kritisierte den Hilferuf ihrer Tochter scharf:

"Wenn sie kein Geld haben, sollten sie arbeiten gehen. Sie hätten kein Video drehen und nicht sagen sollen, wer Ettas Vater ist. Überall auf der Welt müssen Menschen hart arbeiten und sind nicht auf den Ruhm anderer angewiesen, um Geld zu bekommen." 

Ob ihr Vater das Video gesehen hat, ist nicht bekannt. (indy100.com)


Today

Es gibt jetzt eine "echte" Einhorn-Insel
Der Traum aller Instagramer?

Darauf hat die ganze Welt gewartet: Forscher haben endlich eine Einhorn-Insel entdeckt. Nein Spaß. 

Also es gibt eine Einhorn-Insel, sie ist aber leider nur aufblasbar. 

Was ist die Einhorninsel?

  • Die Insel gehört zu einem Themenpark namens "The Inflatable Island".
  • Wie alle anderen dazugehörenden Inseln ist auch die Einhorn-Insel eine riesige Hüpfburg auf dem Wasser.
  • Das "Erlebnisbad" befindet sich auf den Philippinen.
  • Es ist ca. 2,5 Stunden von der Hauptstadt Manila entfernt.
  • Die gesamte Größe des Parks beträgt 3,4 Quadratkilometer
  • Ein Tag auf der Insel kostet umgerechnet 12 Euro – ohne Hinflug natürlich.