Bild: Warner Brothers
Vorsicht, Taschentücher raus! 

Was der 21.10.2015 für Fans von "Zurück in die Zukunft" war, ist der 1. September 2017 für Fans der Buch- und Filmreihe"Harry Potter". Jedes Jahr am ersten September feiern Fans weltweit den Beginn des neuen Zauberer-Schuljahres, doch 2017 markiert ein besonderes Datum

An diesem Tag schickt Harry seine Kinder zum ersten Mal in die Zaubererschule Hogwarts. (Hier findest du übrigens heraus, ob du fit für den Schulstart bist!)

Die ersten sieben Bände der Serie spielen in den 1990er Jahren, die finale "Schlacht von Hogwarts" findet am 2. Mai 1998 statt. Fans erinnern sich: Am Ende des siebten Bandes "Die Heiligtümer des Todes" gibt es einen großen Zeitsprung. 

19 Jahre später schickt der erwachsene Harry gemeinsam mit seiner Frau Ginny die gemeinsamen (Zieh-)Kinder auf die Schule. Also: Am 1. September 2017. 

Wer also heute zufällig in London unterwegs ist, darf sich am Gleis 9 3/4 auf die Lauer legen. Vielleicht zieht dort ein Tross von gealterten Jugendhelden mitsamt Nachwuchs umher. Falls ihr sie entdeckt, schickt uns Fotos! 

bento feiert mit dir den "Alles war gut"-Tag!

Und hier ist unser ultimatives Harry-Potter-Wissensquiz!


Streaming

Netflix hat einen ziemlich coolen Rückblick auf die 1. Staffel "Stranger Things" rausgehauen

Pünktlich zu Halloween startet am 27. Oktober  die zweite Staffel von "Stranger Things". Die Serie ist ein wilder Retro-Mix mit Zitaten an Filme der 70er und 80er – zwischen Ghostbusters und den Goonies. Nun schenkt Netflix den Fans einen stilechten Rückblick auf die erste Staffel.

Dieser ist als Retro Game inszeniert – und fässt die erste Staffel mit 8bit-Sound zusammen: