Bild: Pixabay/bento

Was ist eigentlich in Großbritannien los? Am kommenden Donnerstag, 8. Juni, wählen die Briten ein neues Parlament. Es sind vorgezogene Wahlen; Premierministerin Theresa May hat sie angeordnet, um ihre Machtposition für die anstehenden Brexit-Verhandlungen zu stärken (bento). 

Zuerst sah es so aus, als würden Mays konservative Tories haushoch gewinnen. Doch in den vergangenen Wochen hat die Labour-Partei von Jeremy Corbyn aufgeholt; vor allem junge Wähler unterstützen den Linken (bento). Der Brexit wurde im Wahlkampf immer unwichtiger; innenpolitische Themen wie Gesundheit, Bildung und zuletzt vor allem Sicherheit rückten in den Vordergrund.

Es könnte also spannend werden am Donnerstag.

Du möchtest wissen, wie der Wahltag abläuft, wer am Ende gewinnt – und welche Themen die Briten überhaupt beschäftigen? Dann melde dich an für unseren Wahlchat bei WhatsApp.

Von Donnerstag 15 Uhr bis Freitag 10 Uhr wird unser bento-Wahlexperte von den Ereignissen im Land erzählen und deine Fragen beantworten

Sebastien Ash ist 23 Jahre alt und wohnt direkt neben dem Wahlkreis von Jeremy Corbyn in London.
(Bild: Privat)

Er hat Geschichte an der London School of Economics studiert. Nach dem Studium verbrachte er ein Jahr in "continental Europe"; er arbeitete für eine Lokalzeitung in Frankreich und bei einer Gerüstbau-Software-Firma in NRW – ein Job, der so spannend war, wie er klingt. 

Gerade schließt Sebastien sein Master-Studium in Newspaper Journalism an der City University in London ab. Nebenbei schreibt er für englische Zeitungen und Magazine wie die Financial Times und den Independent.

Aufgewachsen in der Provinz von Südwest-England führt Sebastien heute ein typisch-cooles Hipster-Leben in Ost-London. Ob er dorthin passt, weißt er selbst nicht.

Er interessiert sich für Fußball, Musik und – unvermeidlich – Brexit.

Am Donnerstag wird Sebastien in unserer WhatsApp-Gruppe von der Parlamentswahl berichten. Du willst ihm auch eine Frage stellen? Dann melde dich hier an:

Der Wahlchat wird auf Englisch sein. Sebastien spricht aber auch etwas Deutsch, du kannst also jederzeit eine Frage auf Deutsch stellen.

Bei dem Chat handelt es sich um eine WhatsApp-Gruppe, das heißt, dass die anderen Mitglieder deine Nummer sehen können. Auszüge aus dem Chat werden danach bei bento veröffentlicht.

Wir freuen uns!

P.S.: Bitte habe Verständnis, dass der Chat für Menschen bis 30 gedacht ist und wir deshalb nicht jede Anmeldung annehmen werden.


Grün

Diese Frau ist ein absolutes Vorbild in Sachen Nachhaltigkeit

Marta Torres hat nie Umwelttechnik oder Ähnliches studiert. Trotzdem fühlt sie sich wie eine Umweltingenieurin, nur eben ohne Abschluss. Denn sie hat ihr Haus alleine zu einem Nachhaltigkeits-Paradies umgebaut. 

Die Kolumbianerin hat ihre eigene Wasserversorgung, aus leeren Milchkartons schneidert sie Tragetaschen. Wie das Ganze aussieht und was die junge Mutter sonst noch an Recycling-Hacks anwendet, seht ihr im Video.