Bild: Nicolas Armer/dpa
Drei Fakten zum Unfall

Am frühen Freitagmorgen ist ein Fernbus des Unternehmens Flixbus auf der Autobahn 19 bei Linstow im Landkreis Rostock verunglückt. Der Bus ist aus ungeklärter Ursache in einen Graben gefahren und umgekippt. 

Was du zu dem Flixbus-Unfall wissen musst:

  • Die Autobahn ist im Moment in Richtung Berlin gesperrt.
  • Nach ersten Erkenntnissen wurden sechs Menschen schwer und zehn leicht verletzt.
  • Etwa 30 weitere Fahrgäste wurden von Feuerwehr und Rettern versorgt. 

Dieses Foto twitterte die Schweriner Volkszeitung:


Today

Seit Jahresbeginn gab es fünf illegale Abschiebungen
Vier Fragen, vier Antworten

Was ist passiert?

Die Behörden haben im laufenden Jahr bereits fünf Asylsuchende rechtswidrig abgeschoben. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine schriftliche Frage der Grünen-Bundestagsabgeordneten Margarete Bause hervor. 

In allen Fällen seien "die erforderlichen Verwaltungsakte noch nicht vollziehbar" gewesen, schreibt das Ministerium. Die Zahlen beziehen sich auf den Stand vom 8. August. Seitdem gab es noch einen Abschiebeflug nach Afghanistan.