Kieler Studenten spielen Hochhaus-Tetris

Studenten der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel haben die Fassade ihres Uni-Hochhauses in ein interaktives Display verwandelt. Dafür haben vier angehende Informatiker und Wirtschaftsinformatiker sie mit exakt 56.448 LEDs präpariert. Und dann erst mal Tetris gezockt:

Hoşgeldiniz Erdoğan!

Willkommen in der Wirklichkeit: Nach dem Streit um ein Satire-Video auf Kosten des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan legt die NDR-Sendung "extra 3" noch mal nach. Damit Erdogan den Beitrag richtig verstehen kann, ist er jetzt auch auf Türkisch verfügbar. In dem Lied wird Erdogan als Despot besungen, vergangene Woche hatte er daraufhin den deutschen Botschafter einbestellt und die Löschung gefordert. SPIEGEL ONLINE

Hoecker erklärt die "Flüchtlingswelle"

In der NDR Talk Show erklärt Comedian Bernd Hoecker, was er von der Angst einiger Deutschen vor der "Flüchtlingswelle" hält. Kurzerhand klettert er durch das Publikum, rechnet die Zahl der Zugereisten auf die Studiogäste um und führt allen vor, wie bedrohlich Flüchtlinge wirklich sind. Und welchen Einfluss Metal-Fans auf unsere Kultur haben:

Auf mehrfache Nachfrage hier noch einmal Bernhard Hoecker, der für einen ganz besonderen Moment in der letzten NDR Talk Show sorgte.

Posted by NDR Talk Show on Dienstag, 29. März 2016
Brasilien zerbricht

Erst kam die Fußball-WM, diesen Sommer folgt Olympia: Brasiliens Wirtschaft könnte es eigentlich gut gehen. Tut es aber nicht. Viele Bürger geben Dilma Rousseff die Schuld, im Land gibt es Massenproteste. Auch ein Korruptionsskandal macht der Präsidentin zu schaffen. Am Dienstag kündigte ihr auch noch der Koalitionspartner das Vertrauen: Rousseff droht ein Amtsenthebungsverfahren, das Land steht ohne Regierung da. heute.de

WHO hebt Ebola-Notstand auf

Vor anderthalb Jahren rief die Weltgesundheitsorganisation WHO wegen der Viruskrankheit Ebolafieber einen weltweiten Gesundheitsnotstand aus. In Westafrika grasierte der bisher schwerste Ausbruch der Krankheit. Am Dienstag hat WHO-Generaldirektorin Margaret Chan diesen Notstand aufgehoben. Kritiker sind dennoch der Meinung, die Organisation habe zu langsam gehandelt: Mehr als 11.300 Menschen starben, vor allem in Guinea, Sierra Leone und Liberia. tagesschau.de

Drachenei gefällig?

Okay, okay, Ostern ist vorbei – aber Game of Thrones steht vor der Tür. Wer Lust auf sein eigenes Drachenei à la Daenerys hat, dem sei hiermit geholfen. Ein Do It Yourself mit Plastikei, Ton und Farbe:

bento-Newsletter Today