Bild: dpa/Maja Hitij

Düsseldorf denkt über eine Waffenverbotszone für sein Partyviertel nach. Jeder, der es betreten will, darf dann keine Pistolen, Elektroschocker, Pfefferspray oder Messer dabei haben – selbst wenn er oder sie einen Waffenschein hat. (Rheinische Post)

Der Hintergrund: In den vergangenen drei Monaten hat es fünf Messerattacken in der Altstadt gegeben. Zugestochen wurde mit Klappmessern, aber auch mit Küchenmessern. Die Stadt überlegt nun, mit einem kompletten Waffenverbot künftige Angriffe verhindern zu können. 

In Hamburg und Bremen gibt es in einigen Partyvierteln bereits sogenannte Waffenverbotsgebiete. Daran will sich Düsseldorf orientieren, das Gesetz könne ähnlich umgesetzt werden wie das Glasverbot zu Karneval. 

Auch wenn jemand rechtlich eine Waffe führen darf, in der Zone wäre das ein Tabu. Wer trotzdem mit einer Waffe erwischt wird – egal, ob Messer oder Pfefferspray – muss mit einer Geldbuße von bis zu 10.000 Euro rechnen.

Der NRW-Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Erich Rettinghaus, hält die Zone für sinnvoll. Mittlerweile seien in Düsseldorfs Altstadt abends "viele Personen unterwegs sind, die Messer bei sich tragen", sagt er der "Rheinischen Post".

Bisher wird der Vorschlag nur in der Stadt diskutiert, das Land NRW hält die Einrichtungen von Waffenverbotsgebieten für unnötig. "Die zur Verfügung stehenden rechtlichen Instrumente und Einsatztaktiken der Polizei reichen aus", sagte eine Sprecher des Innenministeriums. 


Streaming

Conrads Weihnachtswerbung könnte von Joko und Klaas sein
...ist sie aber leider nicht.

Weihnachten ist das Fest der Likes. Bevor das große Schenken losgeht, muss um die neusten Produkte geworben werden – für Supermarktketten und Technikläden gehört es daher zum guten Ton, im Dezember ein möglichst originelles Weihnachtswerbevideo zu präsentieren.

Das Video muss traurig, lustig, überraschend sein. Und am besten gar nicht nach Werbung aussehen.

Nun wollte der Elektro-Versandhandel Conrad mitmischen – und hat alles falsch gemacht. Mit purer Absicht.