Spoiler: Es war sehr eigenartig.

Ein Schock geht durch Deutschland: Müssen Millionen von Bundesbürgerinnen und Bundesbürger ihre Klingelschilder abmontieren, nur, weil die Bürokraten in Brüssel bei der DSGVO gepfuscht haben? Stehen bald vielleicht nur noch Nummern an unseren Türen? Und was macht das mit uns? 

Wir haben Menschen gefragt, die sich mit dem Thema auskennen müssen: Hamburgs Reiche und (wahrscheinlich) Schöne leben in der Straße "Schöne Aussicht", mit Blick auf die Alster. Hier ist der Name am Klingelschild eine Seltenheit, Anwohnerinnen und Anwohner freuen sich über Anonymität. Grund genug, mal an ein paar namenlosen Klingeln zu läuten und nachzufragen: Was halten Sie von der DSGVO? 

Die Reaktionen darauf gibt es oben im Video.


Tech

Diese Erfindung lässt Wasser wie Wein schmecken

Den ganzen Abend lang Wein, Whiskey oder Wodka trinken, ohne am Morgen danach mit einem Kater aufzuwachen? Dieser Traum wird nun wahr für alle, die Alkohol nicht wegen des Rausches, sondern des Geschmacks trinken – dank des Vocktails.

Das Wort kommt von Virtual Cocktail, dabei handelt es sich um ein Cocktail-Glas, das den Geschmack von Getränken verändert. Er stößt (harmlose) Stromschläge in unterschiedlichen Intervallen auf die Zunge aus, gibt unterschiedliche Düfte ab und verändert seine Farbe durch LED-Lichter.

So werden Geschmackssinn, Geruchssinn und Sehnerv beeinflusst.

Der Vocktail ist eine Erfindung von Nimesha Ranasinghe, der ihn an der National University of Singapore entwickelt hat. Der Uni zufolge sollen schon mehrere Firmen an der Erfindung interessiert sein.

Mehr zum Vocktail siehst du im Video oben.