Bild: Getty Images
Aaron Carter für Trump

Einer deiner liebsten Kindheitsstars unterstützt nun Donald Trump im Rennen um die US-Präsidentschaft. Aaron Carter hat seine Solidarität auf Twitter bekundet, in einem Interview legte er noch mal nach: "He’s a leader, not a follower." Trumps Ansichten zu Schwulen und Immigration finde aber selbst Carter nicht so richtig. Und für Politik habe er sich bislang auch nicht interessiert: GQ

Anonymous gegen Trump

Einige deiner liebsten Hackerstars wollen nun alles tun gegen Donald Trumps Einzug ins Weiße Haus. Anonymous hat die #OpTrump erneuert, um Trumps Homepages anzugreifen und um möglichst negative Details aus dem Leben des Millionärs aufzudecken. Anonymous begründet seinen Schritt in einem YouTube-Video: Trump führe eine hasserfüllte Kampagne. Bereits im vergangenen Jahr hatte Anonymous einen Hack-Angriff auf Trump ins Leben gerufen. engadget.com

Von Darmstadt auf den Mars

In Darmstadt steht das Europäische Raumflugkontrollzentrum (ESOC). Und das feierte am Montag einen historischen Start: Eine russische Trägerrakete hat die Sonde der ExoMars-Mission ins Weltall gebracht. ExoMars ist die erste europäische Sondenmission gen Mars, mit einem Satelliten (Der "Trace Gas Orbiter") und einem Bodenvehikel (Die "Schiaparelli") soll auf dem Planeten mögliches Leben erforscht werden. Beide kommen voraussichtlich im Oktober an. Es wäre das erste Mal, dass die Europäische Weltraumorganisation eine Einheit auf dem Mars landet. hessenschau.de

Wie geht es jetzt mit der AfD weiter?

Der Erfolg der AfD bei den Landtagswahlen kam nicht überraschend. Trotzdem sind da jetzt viele Fragen: Wie rechts ist Deutschland? Wie wird die AfD die Politik verändern? bento beantwortet die wichtigsten Fragen: bento

Dessous-Kunde-Unterricht

Beim Spicken erwischt: Ein Mathelehrer in den USA hat seinen Schülerin Rechenaufgaben gestellt und vertieft sich selbst seelenruhig in eine "Internetrecherche". Er klickt sich durch Unterwäschemodels. Blöd ist: Der Beamer war noch an und streamt die halbnackten Bilder auch in den Klassenraum. Ein Schüler hat's heimlich gefilmt und ins Netz gestellt. SPIEGEL ONLINE

Muslimas ans Steuer!

Frauen dürfen eine Boeing-787 nach Saudi-Arabien steuern, in dem Land aber kein Auto fahren. Wie passt das zusammen? Im Netz wird derzeit über die kuriose Situation und die Absurdität von Religion diskutiert. Dieses Foto hat alles ausgelöst: bento

bento-Newsletter Today