Bild: Bodo Marks/dpa
10 witzige Tweets zu den Zugausfällen

Nach der Hitze kam das Unwetter. Sturmtief "Nadine" sorgte in ganz Deutschland für Verwüstungen. Natürlich auch betroffen: Die Deutsche Bahn und damit auch tausende Reisende, die teilweise die ganzen Nacht auf Bahnhöfen ausharren mussten. Viele waren einfach nur genervt. Aber einige nahmen es auch mit Humor. Hier sind Zehn witzige Tweets zu den Ausfällen der Bahn:

Verspätung 100

Immer schön lächeln und winken...

Immer Kleingeld dabei haben!

Wenn die Bahn nicht fährt, muss man es halt selber machen...

Wenn man sich zu früh freut...

Soll noch einer sagen, Verspätungen wären nervig.

Wenn der Lokführer mit der Bahn zur Bahn fährt...

Ein guter Krieger weiß, wann die Schlacht verloren ist.

Die neue Modernisierung-Offensive bei der Bahn funktioniert offenbar bestens:


Streaming

Michael Moore ist wieder da – dieses Mal, um Donald Trump zu stoppen
Worum es im Film geht und warum der Titel so bekannt vorkommt. 3 Antworten

Michael Moore ist eine Nervensäge. In seinen Dokumentationen geht es grundsätzlich um Themen, die wenig Spaß, aber wütend machen: Waffenlobbyismus, die Bush-Regierung oder den Irak-Krieg. Moore geht dorthin, wo es wehtut in Amerika.

Unter Barack Obama wurde es ruhiger um den linken Filmemacher. Doch seit Donald Trump die Präsidentschaftswahl in den USA gewonnen hat, ist Moore wieder da.

Jetzt ist der Trailer zu seinem neuesten Film Fahrenheit 11/9 erschienen: