Bild: dpa

Das war ein kurzer Spaß: Seit dem 1. Juli ist Cannabis im US-Bundesstaat Nevada auch zu Erholungszwecken legal. In dem Staat liegt auch die Zockermetropole Las Vegas.

Seit Donnerstag können Erwachsene sich das #Vegasweed in lizensierten Geschäften kaufen. Die Freude darüber ist offenbar so groß, dass dem Staat schon jetzt das Gras ausgeht. (USA Today)

Verkäufer und Medien berichten von meterlangen Schlangen, stundenlang warten Menschen darauf, endlich zum Zug zu kommen.

Bei einer Volksabstimmung im vergangenen November hatten sich 55 Prozent der Bürger Nevadas für eine Legalisierung ausgesprochen. Den offiziellen Verkaufsstart feierte Las Vegas mit einem grünen Feuerwerk, ein Paar ließ sich sogar in einem Gewächshaus trauen. (CNN)

Zwar darf jetzt jeder Erwachsene Cannabis kaufen – verkaufen dürfen es aber nur Geschäfte mit entsprechender Lizenz. Aktuell sind das 47. (Wall Street Online)

Behörden wollen nun die Lizenzvergabe für Verkäufer beschleunigen.

Vor allem Alkoholgeschäfte sind daran interessiert. Offenbar erfüllen viele davon aber nicht die Anforderungen der Behörden. (USA Today)

In den USA ist Cannabis mittlerweile in acht Staaten und Washington D.C. vollständig legal. 2018 startet auch in Kalifornien der offizielle Verkauf. 

Hinzukommen 30 Staaten, in denen es für medizinische Zwecke erworben werden kann. 


Haha

Was macht man damit bloß?

Werkzeuge haben die menschliche Rasse groß gemacht. Hätten unsere Vorfahren nicht irgendwann Hammer und Sägen entdeckt, säßen wir vermutlich noch heute in irgendwelchen schlecht isolierten Höhlen.

Seit der Erfindung des Faustkeils hat sich allerdings einiges getan. Es gibt eigentlich nichts, wofür es nicht das passende Werkzeug gibt – ob im Heimwerker-, Koch- oder Beauty-Bereich. Optisch sind die Geräte allerdings nicht immer so gut zu unterscheiden.

Weißt du, was man mit den gezeigten Werkzeugen macht?