Bild: dpa; Montage: bento
Es gibt gleich zwei verschiedene Runden.

Zuerst durften die "Großen" ran, nun folgen die "Kleinen": Nach dem TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Herausforderer Martin Schulz (SPD) findet jetzt auch ein Duell zwischen den Oppositionsparteien statt.

Vertreter von CSU, Grüne, Linke, FDP und AfD treffen aufeinander – allerdings in zwei verschiedenen Formaten.
  1. Das ZDF zeigt am Montag um 19.25 Uhr einen Schlagabtausch mit den im Bundestag vertretenen Parteien CSU, Linke und Grüne. 
  2. Die ARD zeigt dann am Montagabend um 20.15 Uhr ein 5er-Duell mit allen wichtigen kleinen Parteien – also auch noch FDP und AfD.

Beim ZDF werden Dietmar Bartsch (Linke), Katrin Göring-Eckardt (Grüne) sowie Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) erwartet.

Die ARD hat Sahra Wagenknecht (Linke), Alice Weidel (AfD), Christian Lindner (FDP), Cem Özdemir (Grüne) und Joachim Herrmann (CSU) geladen.

Das sind unsere Artikel zum bereits gelaufenen TV-Duell zwischen Merkel und Schulz:

Zwischen den kleinen Parteien ist es nicht das erste Aufeinandertreffen. 

Vergangene Woche hatte SAT1 bereits Spitzenkandidaten von Linke, Grüne, FDP und AfD zu einer Duell-Runde eingeladen. Bei den Fragen sollten die Teilnehmer auf Fragen in jeweils nur 30 Sekunden antworten. 

Bei einer Frage ging das ziemlich schief:


Food

Bitte was? Es gibt jetzt Kaffee zum Kauen

In einem Leben vor unserer Zeit war Kaffee einfach Kaffee. Schwarz, mit Zucker oder mit Sahne. Und draußen nur im Kännchen. 

Heute ist Kaffee vor allem Lifestyle und als solcher ein Accessoire in verschiedensten Formen: To Go oder im Mug, in der Avocadoschale oder als Shot. Auch farblos gibt es ihn bereits. 

Jetzt kommt Kaffee auch in einem neuen Aggregatzustand: als festes Kaubonbon.