Was ist passiert?

Die Brüsseler Behörden haben den im Zusammenhang mit den Anschlägen in Brüssel festgenommenen Fayçal C. wieder freigelassen. Die belgische Staatsanwaltschaft teilte am Montagnachmittag mit, der Verdacht gegen ihn habe sich "nicht bestätigt". (SPIEGEL ONLINE)

C. ist offenbar nicht der "Mann mit Hut"

C. war verdächtigt worden, der sogenannte Mann mit Hut zu sein, der bei den Anschlägen am Brüsseler Flughafen seine Bombe nicht gezündet hatte. Der Verdächtige war von einer Überwachungskamera gefilmt worden. Das Fahndungsfoto zeigte ihn mit Hut und heller Jacke neben den zwei späteren Selbstmordattentätern Ibrahim El Bakraoui und Najim Laachraoui. (SPIEGEL ONLINE)

(Bild: dpa)
Überwachungsvideo veröffentlicht

Wenige Stunden vor der Erklärung der Staatsanwaltschaft hatte die belgische Bundespolizei bereits einen Ausschnitt aus dem Überwachungsvideo vom Brüsseler Flughafen getwittert. Vorher waren nur Fotos aus dem Video veröffentlicht worden. Dazu twitterte die Polizei, dass es immer noch darum gehe, einen Verdächtigen zu identifizieren. (Le Soir , belgische Bundespolizei)

Facebook neu

Lass uns Freunde werden!