Bild: dpa/Martina Hellmann
Neues Bowie Album ist Nummer 1 in den US-Charts

Das neue Album von David Bowie ist die neue Nummer eins in den US-Billboard-Charts. Zu Lebzeiten hatte der Künstler diesen Erfolg nie geschafft. Bowies Album "Blackstar", das zwei Tage vor seinem Tod veröffentlicht wurde, verdrängte damit Adele mit "25" von der Spitze. Bowie war am vergangenen Sonntag an Krebs gestorben. (New York Times/ Billboard Mitteilung)

Polnischer Präsident in Brüssel

Der polnische Präsident Andrzej Duda wird am Montag zu Gast in Brüssel sein. Dort trifft er unter anderem seinen Landsmann, den EU-Ratspräsidenten Donald Tusk. In der vergangenen Woche hatte die EU-Kommission ein Verfahren zur Überprüfung der Rechtsstaatlichkeit von Polen eingeleitet. Die Regierung der rechtsnationalen PiS steht seit Wochen wegen Gesetzesänderungen beim Verfassungsgericht und der öffentlich-rechtlichen Medien in der Kritik. Ende vergangener Woche hatte das Parlament in Warschau erneut ein schärferes Polizeigesetz erlassen, das die elektronische Überwachung und Datenerfassung ausweitet. (Tagesschau/ SPIEGEL ONLINE)

Bataclan-Retter soll eingebürgert werden

Er rettete mehrere Menschenleben, nun soll ein 35-jähriger Algerier in Frankreich eingebürgert werden. Zwei Monate nach den Anschlägen in Paris setzen sich dafür tausende Franzosen mit einer Online-Petition ein – bis Sonntag wurde sie von mehr als 33.000 Menschen unterzeichnet. Der Türsteher der Konzerthalle Bataclan war während der Angriffe zwei Mal in die Halle gelaufen, um Besuchern zu helfen. (n-tv)

Sanktionen gegen Iran aufgehoben

Die Vereinigten Staaten und Europa haben ihre Sanktionen gegen Iran aufgehoben. Die internationale Atomenergiebehörde IAEA hatte am Wochenende bestätigt, dass das Land sein Atomprogramm massiv zurückgefahren hat. Wir haben noch einmal die wichtigsten Fragen zum Thema beantwortet.

DiCaprio bekommt Critics' Choice Awards

Nach dem Golden Globe bekommt Schauspieler Leonardo DiCaprio jetzt den nächsten Preis. Er wurde bei den Critics' Choice Awards für seine Rolle in "The Revenant – Der Rückkehrer" als bester Schauspieler geehrt. Fehlt nur noch der Oscar. (RP Online)

Netflix hat neue Starttermine angekündigt

Die vierte Staffel von "Orange is the new black" startet am 17. Juni bei Netflix, Aston Kutcher's "The Ranch" am 1. April und Staffel zwei von "Unbreakable Kimmy Schmidt" am 15. April. (Mashable)

Zum Start in die Woche haben wir noch dieses Video für euch: Star-Wars-Bösewicht Kylo Ren – gespielt von Adam Driver – hat sich in einer Parodie als "Undercover Boss" unter sein Volk auf der dunklen Seite gemischt.

bento-Newsletter Today