Bild: Getty Images / Kevin Hagen
USA geben zu: Ja, Bienen sterben durch Pestizide

Pestizide sind mit für das weltweite Bienensterben verantwortlich, warnen Forscher schon lange. Doch erst jetzt wacht die US-Umweltbehörde auf. Ein neuer Report erkennt die Auswirkungen endlich an - mit 20 Jahren Verspätung. Als nächstes könnte der Einsatz bestimmter Pestizide von Bayer und Syngenta eingeschränkt werden. In Europa ist das immerhin seit 2013 der Fall. (Mother Jones)

"Mein Kampf" wird wieder verkauft

Am Freitag kommt eine Neuausgabe von Adolf Hitlers "Mein Kampf" auf den Buchmarkt. Das ist möglich, weil nach 70 Jahren die Urheberrechte erlöschen. Allerdings gibt es nur eine von Forschern kommentierte Neuauflage – 2000 Seiten für 59 Euro. Das Original bleibt in Deutschland verboten. Der neue "Kampf" ist umstritten, einige Buchhandlungen wollen das Buch nicht anbieten. Übrigens ihr gutes Recht. (FAZ, Berliner Morgenpost)

Syrien-Einsatz beginnt

Tornado-Aufklärungsflugzeuge der Bundeswehr werden ab Freitag im Einsatz sein. Zunächst sollen jeden Tag zwei Maschinen vom türkischen Nato-Stützpunkt Incirlik starten, sagte ein Bundeswehrsprecher. Später könnten die Flugzeuge auch häufiger eingesetzt werden. Die hochauflösenden Kameras an den Maschinen sollen Bildmaterial für den Kampf gegen den IS liefern. (Deutschlandfunk)

Südkorea beschallt den Norden mit Propaganda

Südkorea reagiert auf die vermeintlichen Tests Nordkoreas mit einer Wasserbombe und beschallt das Nachbarland mit regimekritischen Botschaften. An elf Lautsprecher-Stellen werden ablehnende Meldungen über Kim Jong Uns Regime und seinen vierten Atomtest verkündet. Zuletzt hatte Südkorea solch eine Aktion im vergangenen August gestartet – unter anderem in Form von Nachrichten, Wettervorhersagen und Popsongs. Nordkorea sprach damals von einem "offenen Kriegsakt". (SPIEGEL ONLINE)

Ganz schön abgestanden

Eine mehr als 120 Jahre alte Flasche Bier ist am Meeresboden der Bucht von Halifax in Kanada entdeckt worden. Das Getränk aus der Brauerei Alexander Keith sei trinkbar, sagte der Forscher Andrew MacIntosh. Allerdings schmecke das Bier nicht: Es habe nach Schwefel gerochen. (Tagesanzeiger)


Was uns 2016 im Kino erwartet

Zoolander, Raumschiff Enterprise, Ice Age, X-Men: Neben neuen Filmen kommen dieses Jahr wieder jede Menge Fortsetzungen in die Kinos. Ein Mashup aus Dutzenden Trailern zeigt, was auf uns zukommt. Zu sehen gibt es den "Super Trailer" auf Burger Fiction, dem YouTube-Channel von Andy Schneider und Jonathan Britnell. (YouTube)

Starttermin für "Game of Thrones" steht

Die sechste Staffel startet im April, so viel war schon klar. Neu ist das genaue Datum: Fans müssen sich noch bis zum 24. gedulden. Erst dann geht das Gemetzel auf dem Paysender HBO weiter, wieder mit zehn Episoden. "Silicon Valley" und "Veep" laufen ebenfalls wieder an. (Mashable)

Montag bis Freitag
News zum Wachwerden