Bild: dpa
2 Fragen, 2 Antworten

Widerstand sind die Besucherinnen und Besucher des Christopher Street Days gewohnt. Doch ausgerechnet zum 40. Jubiläum musste der LGBT-Umzug vorzeitig abgebrochen werden. Grund war eine Unwetterwarnung. 

Der CSD-Vorstand betonte in einer Mitteilung:

"Die Sicherheit der Teilnehmer*innen ist unsere höchste Priorität"

Wie kam es dazu?

Der Deutsche Wetterdienst hatte am Nachmittag vor einem Gewitter mit Starkregen mit bis zu 40 Litern pro Quadratmeter, Hagel und orkanartigen Böen mit Geschwindigkeiten bis zu 110 Stundenkilometern gewarnt. Daraufhin wurde die Abschlusskundgebung vorzeitig beendet.

Wie war der CSD in diesem Jahr?

Zum 40. Jubiläum haben Hunderttausende Teilnehmende bei Temperaturen von mehr als 30 Grad in den Straßen der Hauptstadt demonstriert und gefeiert. Die Parade führte vom Kurfürstendamm zum Brandenburger Tor. Der CSD stand in diesem Jahr unter dem Motto "Mein Körper – meine Identität – mein Leben". Angeführt wurde er von einer Gruppe der "Lesben gegen Rechts". Dem AfD-Jugendverband "Junge Alternative" hatten die Verantwortlichen die Teilnahme untersagt.

Ein Plakat, das auf den 40. CSD in Berlin und die homophobe Politik der AfD anspielt. (Bild: dpa)

Auch mehrere Botschaften nahmen am Berliner CSD teil. Israel warb mit einem Wagen um queere Touristen, die britische Botschaft teilte sich einen Wagen mit den queeren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Auswärtigen Amts. Auch der umstrittene US-Botschafter Richard Grenell nahm am Christopher Street Day teil. Die BVG stellte ihren Wagen unter das Motto "Wir sind alle Tramgender".

Mit Material von dpa


Queer

Die besten Sprüche und Outfits vom CSD in Berlin

Hunderttausende schwitzten und feierten in der Sonne Berlins den Christopher Street Day 2018. Das Motto: "Mein Körper – meine Identität – mein Leben!"

Die Parade zog vom Kurfürstendamm zum Brandenburger Tor, wo die Abschlusskundgebung stattfand.  

Der Berliner CSD gehört zu den größten LGBT-Demonstrationen in Deutschland. Und er wird schon seit fast 40 Jahren gefeiert: 1979 fand der erste CSD in Berlin statt. Hier könnt ihr lesen, wie damals noch darüber berichtet wurde.