Am 16. November um 19 Uhr im Lagerhaus – Eintritt frei!

Sie inszenieren Videos wie Computerspiele, ihre Tweets erinnern an Gangsterrap und Hochglanzmagazine bewerben den Dschihad als Urlaub: die Terrormiliz "Islamischer Staat". Die Propaganda auf Social Media ist schnell, laut, aufregend und hat so gar nichts mehr mit dem Image religiöser Fusselbärte aus der Zeit von Al-Qaida zu tun. Damit begeistert die Miliz Tausende Jugendliche – auch in Europa.

Darüber wollen wir reden!

  • Mittwoch, 19. November, um 19 Uhr
  • Lagerhaus Bremen, Etage 3
  • Eintritt frei, wir freuen uns über Zusagen auf Facebook

An diesem Abend zerlegen wir die Netz-Arbeit des IS. David Aufsess, Streetworker in Bremen, erzählt uns, wie Jugendliche den Weg zum Dschihad finden – und was dagegen hilft.

Moderiert wird der Abend von Marc Röhlig. Er hat Arabisch und Islamwissenschaften studiert und vor dem Bürgerkrieg in Syrien gelebt. Bevor er zu bento kam, war er anderthalb Jahre Nahost-Korrespondent für die Deutsche Presse-Agentur in Kairo. Bei bento berichtet er regelmäßig über Islamismus und Terror.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend!

Hier auf Facebook zusagen

Trip

"Ist doch alles das Gleiche": Wie gut kennst du dich in Osteuropa aus?
Osteuropa ist so nah – und doch ganz weit weg.

Wir können heute nach Asien und Australien reisen, um neue Länder und Kulturen zu entdecken – und vergessen dabei eine Region, die fast vor unserer Haustür liegt. Osteuropa wird als Reiseziel völlig unterschätzt. Aber wo genau liegen eigentlich diese Länder, die du sonst nur vom Eurovision Song Contest kennst?