Die besten 🍿-Tweets zum Wahlabend

Bayern hat gewählt – und das sorgt für große Veränderungen im Landtag. Fest steht: Die Alleinregierung der CSU ist beendet, die Grünen triumphieren und die SPD meldet sich ab. Mit welcher Regierung es in Bayern weitergeht, ist noch unklar. 

Hier sind die besten Reaktionen auf die Prognosen zum Wahlausgang:

Wie Markus Söder die CSU abgewirtschaftet hat: große Kunst.

CSU: (singend) völlig losgelööööst, von den Wääählern

Nicht nur die CSU ist abgestürzt – die SPD wurde halbiert.

Und wie reagieren die anderen?

Und außerdem?

Hauptsache Doppelname!

(Tatsächlich ist das die ehemalige Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.)

Bayern bleibt halt doch irgendwie Bayern.

Und, Herr Söder, woran lag's?

Eigentlich doch gar kein Grund, traurig zu sein.

Und welche Koalitionen sind jetzt möglich? Richtig...


Trip

Es gibt bald Coworking-Spaces in Bahnhöfen. Dein Zug hat dadurch leider nicht weniger Verspätung

Stell dir vor: Wenn dein Zug mal wieder 120 Minuten Verspätung hat, kannst du die Zeit demnächst wenigstens nutzen – zum Arbeiten! 

Die Deutsche Bahn will Pendlern vom nächsten Jahr an in einigen Bahnhöfen Büroarbeitsplätze anbieten. Büros, direkt im Bahnhof, das soll cool sein?

Wahrscheinlich, damit es ein bisschen cooler klingt, nannte die Bahn das Pilotprojekt in Berlin "Coworking-Popup". Es sei so erfolgreich verlaufen, dass nun weitere Coworking-Spaces in Planung seien, hieß es bei der Bahn.