Die Evakuierung in Ost-Aleppo geht weiter. Nachdem Ende vergangener Woche noch kaum Zivilisten aus der umkämpften syrischen Stadt fliehen konnten (bento I), sollen seit Sonntag rund 3500 Personen die zerbombte Stadt verlassen haben. Das berichtet die rebellennahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte (SOHR). Demnach hat das Regime von Präsident Baschar al-Assad Busse zur Evakuierung bereitgestellt.

Unter den Evakuierten: die siebenjährige Bana al-Abed.

Bana wurde als Twitter-Mädchen aus Aleppo bekannt. Sie hat in Videos und kurzen Sätzen auf Englisch über das Leid in der eingeschlossenen Stadt berichtet. Auch J.K. Rowling folgte dem Mädchen auf Twitter:

Hinter dem Account steckte vor allem Banas Mutter, wie Aktivisten aus Aleppo bento bestätigen. Die Mutter ist Englischlehrerin und hat den Kanal für ihre Tochter aufgesetzt. Obwohl rebellennah waren die Tweets ein reales Zeugnis über die Leiden der Zivilbevölkerung in Aleppo.

In Bildern – So läuft die Evakuierung in Aleppo an:
1/12

Seit Jahren steht die Stadt unter Beschuss, vor allem seit Mitte November hat das syrische Regime die Viertel im Osten täglich dutzendfach bombardiert. Auch Banas Haus wurde von einer Bombe zerstört:

Jetzt soll Bana fürs Erste in Sicherheit sein. Der syrische Journalist Hadi Al-Abdallah hat ein Foto mit Bana auf Twitter gepostet. Was der Familie des Mädchens auf Regimeseite passiert, ist noch ungewiss. Bana selbst hatte zuvor Angst vor den syrischen Soldaten geäußert (bento II).

Die Menschen in Aleppo harren derzeit bei Temperaturen um den Gefrierpunkt aus. Busse bringen sie aus dem letzten verbliebenen Rebellenviertel, im Gegenzug erlauben auch Rebellen Menschen aus von ihnen besetzten Dörfern zu fliehen.


Future

Zehn Weisheiten aus berühmten Abschlussreden, die dich erfolgreicher machen
Wir haben dir die besten Happen rausgesucht

"Commencement Speeches" – also Reden, die berühmte und erfolgreiche Menschen bei amerikanischen Uni-Abschlussfeiern halten – sind eine feine Sache. Denn diese Vorträge sind per Definition vollgepackt mit all den wichtigen Lektionen, welche diese Künstler, Politiker, Milliardäre und Intellektuellen in ihren Leben gesammelt haben.

Im Internet gibt es von diesen Reden geschätzte 8751 – manche sehr langweilig, manche OK, manche unglaublich gut und klug. Letztere haben wir uns aufmerksam angesehen und auf Schlüsselaussagen untersucht, was diese erfolgreichen Menschen uns allen an Lebensweisheit mitzugeben haben.