Bild: dpa
Baden-Württemberg in grün-schwarz?

Am Dienstag treffen sich Vertreter der Grünen und der CDU in Baden-Württemberg, um darüber zu beraten, ob sie gemeinsam die Regierungskoalition bilden wollen. Bei den Christdemokraten gibt es einige Zweifler. Sie fragen sich, ob sich die Partei als Juniorpartner der Grünen klein macht. Die Grünen hatten bei der Landtagswahl am 13. März 47 Sitze im Landesparlament gewonnen, die CDU 42. SPIEGEL ONLINE

Trump: "Warum kümmert sich nicht Deutschland?"

Der US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat sich zum ersten Mal ausführlich über seine Vorstellungen zur Außenpolitik ausgelassen. In einem Interview mit der "Washington Post" erklärte er, als Präsident werde er das Engagement Amerikas in der Welt und bei der NATO verringern.

Andere Mitglieder des Militärbündnisses müssten mehr tun, sagte Trump: "Warum kümmert sich nicht Deutschland innerhalb der NATO um die Ukraine?" Schließlich sei die Ukraine ein Land, das Amerika viel weniger angehe als andere NATO-Länder.

Trump bezieht sich auf den Ukraine-Konflikt, der 2014 eskalierte. Im Osten des Landes kämpfen unter anderem von Russland unterstützte Milizen und ukrainische Truppen gegeneinander. tagesschau

Un nuevo día

Am Dienstag schließt Barack Obama seinen historischen Besuch auf Kuba ab. Es ist das erste Mal seit 88 Jahren, dass wieder ein amerikanischer Präsident dort zu Gast ist. Sein Besuch sei vor Kurzem noch "unvorstellbar" gewesen, sagte Obama beim Treffen mit Kubas Präsident Raúl Castro. Es sei ein "neuer Tag angebrochen", "un nuevo día" – wie er auf Spanisch anfügte. SPIEGEL ONLINE

Wir haben euch hier die wichtigsten Fakten zum Treffen zusammengefasst. Und zeigen die schönsten Instagram-Bilder aus Kuba: bento

Die erste US-Passagier-Kreuzfahrt nach Kuba...

...seit mehr als 50 Jahren wird übrigens im Mai starten. Der Chef von Carnival Cruises gab das am Montag bekannt. Ein siebentägiger Trip von Miami aus kostet in der günstigsten Variante 1800 Dollar. Mashable

So sieht das neue iPhone aus

Äußerlich erinnert das iPhone SE mit 4-Zoll-Bildschirm an ein iPhone 5S. Technisch kann es aber mehr. Wie teuer es ist und wie Apple die Kunden überzeugen will, lest ihr hier: bento

Es geht wohl auch ohne Apple

Seit Wochen streiten die US-Bundespolizei FBI und Apple darüber, ob das Unternehmen Zugriff auf das iPhone eines Terror-Verdächtigen geben muss. Es gehört einem der islamistischen Attentäter, die bei einem Anschlag in San Bernardino 14 Menschen töteten. Nun soll Apples Hilfe gar nicht mehr nötig sein. Die Staatsanwaltschaft erklärte, das FBI habe "von dritter Seite" Tipps zur Entschlüsselung bekommen. Zeit Online

Und zum Start in den Tag zeigt euch Adele, wie man richtig twerkt.

Bei einem Londoner Konzert schüttelte die Sängerin ihren Popo zu Lionel Richie's "All Night Long" und lachte die ganze Zeit. "I think I just twerked", sagte sie. "I can’t do it that well. My whole body has to move." Mashable

bento-Newsletter Today