Never Gonna Give You Up!

Der Cyberkrieg zwischen Anonymous und IS ist in vollem Gange: So attackieren die Aktivisten Websites des sogenannten Islamischen Staats und brandmarken Twitter-Accounts. Das Ziel von Anonymous: Die Propaganda und die Kommunikation des IS ausschalten. (SPIEGEL ONLINE)

Dem Twitter-Account OpParisOfficial zufolge hat Anonymous jetzt eine legendäre Waffe gezogen, um den IS zu bekämpfen: Rick Astley!


Das Vorgehen ist denkbar einfach: Sobald ein IS-Account versucht, eine Botschaft auf Twitter zu verbreiten oder ein neues Hashtag trenden zu lassen, wird das legendäre Video zu "Never gonna give you up" automatisiert durch Anonymous massenhaft entgegen-getwittert. Dadurch verwässert die eigentliche Nachricht, vor lauter Rick-Astley-Videos sieht kaum einer mehr die islamistische Propaganda.

Rickrolling gehört zu den bekanntesten Memes des Internets. Die Idee dahinter: Der Leser wird per Link zu einer vermeintlich relevanten Website geführt - der Link aber führt auf das Video von Rick Astley von 1987. Alle Hintergründe dieses Internet-Klassikers gibt es bei knowyourmeme.com.

Twitter selbst konnte auf Nachfrage von uns dieses Vorgehen durch Anonymous weder bestätigen noch dementieren.

You have been rick rolled, ISIS