Bild: CDU.TV
"Aha, und was macht die?"

Am Dienstag beginnt der Parteitag der CDU in Essen – und Angela Merkel will sich erneut zur Parteivorsitzenden wählen lassen. Aber eigentlich interessieren sich alle nur für dieses eine Video...

Am Montag empfing Merkel Journalisten in der noch leeren Veranstaltungshalle. Neben all den Kameras und Stativen stand noch ein seltsames Gerät etwas abseits. Merkel will wissen, was das ist. Jemand flüstert ihr ein, es handele sich um die 360-Grad-Kamera der CDU – mit der der Parteitag dokumentiert werden soll.

Hier könnt ihr den "Dialog" zwischen Merkel und der Kamera sehen:
Bundeskanzlerin in 360°

Angela Merkel meets 360°-Kamera. (BEWEGT EUER SMARTPHONE)

Posted by bento on Montag, 5. Dezember 2016
Falls das 360-Video in eurem Browser nicht richtig dargestellt wird, kommt ihr hier zur Darstellung auf Facebook.

Today

Renzis Ehrenrunde: Warum Italiens Ministerpräsident vorerst im Amt bleibt
Spoiler: Es liegt nicht an ihm

Für Matteo Renzi läuft es wirklich nicht rund: Erst verlor der italienische Ministerpräsident das Verfassungsreferendum. Dann wollte er zurücktreten – und darf nicht. Staatspräsident Mattarella will den Rückzug des Regierungschefs vorerst nicht annehmen. Renzi soll noch ein paar Dinge erledigen. (Spiegel Online)