Filme von Wes Anderson haben ihren ganz eigenen Zauber. Und die Charaktere darin ihre ganz eigene Schrulligkeit – von Steve Zissou (Bill Murray) in "Die Tiefseetaucher" über Scout Master Ward (Edward Norton) in "Moonrise Kingdom" bis zu M. Gustave (Ralph Fiennes) in "The Grand Budapest Hotel".

Einige der liebenswertesten Figuren hat sich der Designer Matt Chase jetzt zum Vorbild für eine Poster-Serie genommen. Als Lego-Männchen.

Eigentlich eine logische Kombi: Wes Andersons Welten sind oft bunt und absurd, aber auch symmetrisch und zutiefst einheitlich aufgebaut. Sie mit den bunten, ineinander passenden Steinchen nachzubauen, ist da nur konsequent.

Hier kannst du die Bilder sehen:
1/12

Leider sind die Figuren keine echten Lego-Produkte – sondern nur eine Design-Fantasie. Aber zumindest kann man ja die Vorlage nehmen, um sich mit bestehenden Teilen nahe an die Wahrheit basteln zu können. Hier gibt's die Plakate.


Today

Ein Mann zieht beim Sex heimlich das Kondom aus – und wird wegen Vergewaltigung verurteilt
Warum das Urteil gut ist.

Für ihn war es ein "Versehen", für sie Sex gegen ihren Willen – und für das Strafgericht in Lausanne war es Vergewaltigung. Das Urteil ist in der Schweiz eine Premiere. Denn zum ersten Mal ist ein Mann verurteilt worden, weil er beim Sex heimlich das Kondom ausgezogen hat (20Minuten).