Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben.

Es gibt dieses berühmte Zitat von Obermodechef Karl Lagerfeld – Jogginghose, Leben, Kontrolle, verloren, bla. Stimmt natürlich überhaupt nicht. Wer eine Jogginghose trägt, hat schließlich die volle Kontrolle. Legt sich beruhigt aufs Sofa oder geht raus in die Welt. Total entspannt. In bequemer Hose. Die Jogginghosenträger wissen: Alles andere wäre auch absurd.

Weil man bekanntlich nie genug Jogginghosen im Schrank haben kann, gibt es hier Nachschub:

Weil nichts besser zur Jogginghose passt als Pizza: Diese sympathische Hose ist eine Jeggings aus Polyester und Elasthan. Aber wer schaut bei Pizza und Jogginghosen schon zu genau auf die Zutaten? Eben. Preis: rund 19 Euro.

Affiliate-Links. Was ist das?

Wir haben in diesem Text Affiliate-Links gesetzt. Das heißt: Wenn jemand auf einen Link im Artikel klickt, und das Produkt in dem Online-Shop tatsächlich kauft, bekommen wir in manchen Fällen eine Provision. Das hat keinen Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Hier kommt der tragbare Schlafsack: Dieser Anzug von Jumpster ist der textil gewordene Traum für alle, die den Tragekomfort einen Jogginghose auf den ganzen Körper ausdehnen wollen. Für Frauen und Männer, rund 130 Euro.

Wenn es etwas luftiger sein darf: Diese Haremshose wird von Käufern als "etwas schlabberig" und "extrem weich" beschrieben. Und wenn das mal nicht eine Auszeichnung für eine Jogginghose ist! Ab 17 Euro.

Für alle, die zu Hause die Heizung richtig aufdrehen oder einen Kamin haben: Diese Boyfriendhose-Hose von malito ist bequem und nicht zu dick. Und dann ist da noch eine schräge Knopfleiste. Preis: rund 25 Euro.

(Bild: Amazon )

Um in aller Ruhe auf der Couch sitzen zu können, braucht es zwei Dinge: Erstens muss man eine bequeme Hose anhaben. Zweitens darf man nicht gesehen werden von Leuten, die Arbeit für einen haben. Zwei Fliegen mit einer Klappe erschlägt diese günstige Camouflage-Jogger.

(Bild: Amazon )

Statt sich zu tarnen, kann man aber auch sagen: Hier bin ich! Ich chille und bin stolz darauf! Wer beim Rumhängen möglichst auffallen will, greift am besten zu diesem pinken Zebra-Modell für unter 18 Euro.

Weil Entspannung auch harte Arbeit sein kann: Diese dicke Jogginghose von StandSafe gibt es in den Signalfarben orange und gelb sowie in schwarz. Aber immer mit reflektierenden Streifen. Preis: rund 27 Euro.

Eine Hose zum Abspacen: Von Cityoung kommt dieser buntbedruckte Joggertraum. Anziehen, die "Spacenight" im Bayerischen Rundfunk anmachen und ab geht's. Preis: rund 23 Euro.

Make Bavaria Great Again: So wird für diese kurze Jogginghose mit Trachten-Applikationen geworben. Ob sich die Hersteller damit einen Gefallen tun? Ist Bayern nicht schon großartig? Wenn man über dieses fauxpas hinwegsieht, hat man mit dieser Bayern-Jogginghose eine kurze, braune Jogginghose für knapp 30 Euro. Muss man sich halt überlegen.

Knallt: Die Jogginghose von Urban Classics gibt es in 16 verschiedenen Farben. Achtung, dringende Warnung: "Wollte eigentlich nur was zum Chillen für die Couch aber mittlerweile kriegt mich keiner mehr aus der Hose raus", schreibt jemand auf Amazon. Wir haben euch gewarnt. Preis: rund 30 Euro.

Auf dicke Hose gemacht: Diese Hose von L.A.B 1928 ist extra flauschig und gibt euch zusätzliche Stabilität in der Horizontalen. Für alle, die das mit dem auf dem Sofa liegen ernst nehmen. Preis: rund 19 Euro.

Fehlt nur noch der ultimative Jogginghosen-Film: "The Big Lebowski". Der Dude interessiert sich nämlich einen Scheiß dafür, was andere Leute über ihn und seine bequeme Kleidung denken.


Food

Ehrliches Foodporn: Das haben wir als letztes fotografiert
"Ich pule Fischstäbchen wie andere Krabben"

Wir kennen sie alle, die ästhetischen Foodporn-Bilder, irgendwas zwischen super healthy, super stylisch und super lecker. Wie so vieles in unserer Timeline sind die Bilder oft perfekt inszeniert und belichtet.

Wir haben nachgeschaut, welches Essen wir als letztes fotografiert haben. Ein ehrliches Protokoll.