Bei diesem Wetter das Haus verlassen? Nein danke.

Zum internationalen Feiertag der Jogginghose liefern wir dir Nachschub für das Kernstück deines Couch-Outfits.

Affiliate-Links. Was ist das?

Wir haben in diesem Text Affiliate-Links gesetzt. Das heißt: Wenn jemand auf einen Link im Artikel klickt, und das Produkt in dem Online-Shop tatsächlich kauft, bekommen wir in manchen Fällen eine Provision. Produktbesprechungen erfolgen jedoch rein redaktionell und unabhängig.

Perfekt für die momentane KältewelleDiese Sweatpants aus dickem Baumwollmix, mit Innenseite aus Fleece und großer Farbauswahl. Laut Rezensionen eine "Trage-ich-das-ganze-Wochenende-Hose", mit der du tatsächlich auch gut Sport machen kannst.  

(Bild: Amazon )

Menschen, die beim Faulenzen weniger gestört werden wollen, setzen auf Camouflage. Zum Beispiel damit ­– WERDE EINS mit der Couch.  

(Bild: Amazon )

Wenige Kleidungsstücke sagen so deutlich "Chill mal" wie diese Hippie-mäßige Haremshose made in Nepal. Dank Reißverschlüssen an den Taschen kannst du damit nicht nur den Weg zwischen und Wohnzimmer und Kühlschrank zurücklegen, sondern gleich ab auf die nächste Goa-Party

(Bild: Amazon )

EIN Teil für alles: So ein Jumpsuit ist bequem und sieht trotzdem edel aus. Umziehen zwischen Büro, Uni und Couch ist damit jedenfalls nicht mehr zwingend notwendig.

(Bild: Amazon )

Alternativ der Jumpsuit für zu Hause – sitzt, passt, hat Platz. Falls du es mehr oder weniger figurbetont magst, hast du bei allen Größen die Auswahl zwischen Regular Fit und Slim Fit. Verschließbare Innentasche, Smartphone-Armtasche mit Reißverschluss und großes Hoodie zum Einkuscheln. 

(Bild: Amazon )

Was es nicht alles gibt: Wenn du es gemütlich angehen willst und trotzdem einen auffälligen Style magst, sind die Sweatpants-Bermudas mit Hosenträgern was für dich. Zitat: "saubequem".

(Bild: Amazon )

Boyfriend-Hose mit schrägen Knöpfen und lockerem Bund. Sehr praktisch für die Zeit im Jahr, wo der Bauchumfang auch mal hin und her schwankt – ­ da zwickt und drückt nix.

(Bild: Amazon )

Das Prinzip der Jogginghose: Nur weil die so heißt, heißt das noch LANGE nicht, dass du dich darin bewegen musst. Das gleiche gilt für Pilates- oder Yoga-Hosen wie diese hier. Sieht auch noch gut aus, wenn du, statt in die Warrior-Pose 1 zu gehen, in der Couch-Potatoe-Pose 72 bleibst.

(Bild: Amazon )

Leichter Stretchstoff, innen flauschig und warm, breiter Bund mit Kordelzug … hier haben wir noch eine gut geschnittene Rumgammel-Hose mit vielen, zufriedenen Bewertungen.  

(Bild: Amazon )

In Sachen Bequemlichkeit stehen Leggings den klassischen Jogginghosen übrigens nicht nach. Anarchy Apparel macht da ziemlich außergewöhnliche Modelle –  zum Beispiel im Sci-Fi-Look oder im Steampunk-Stil. Hey, wenn irgendwann der Sommer wiederkommt, kannst du die bis dahin eingerostete Maschine ja auch wieder zum Laufen bringen.

(Bild: Amazon )

 In Sachen bedruckte Leggings gibt’s bei uns sowieso kein Halten mehr – die sind 1. einfach nur total gemütlich und 2. wie bei Print-T-Shirts, kannst du der Welt damit so ziemlich alles mitteilen.

(Bild: Amazon )

„Was machste heute noch?“

„Jogginghose anziehn.“

„Und dann?“

„Wie dann?“

(Bild: Giphy )


 


Streaming

Statt Kevin Hart: Die Avengers sollen jetzt angeblich die Oscars moderieren
Avengers Assemble!

In gut einem Monat feiern Hollywood seine wahrscheinlich wichtigste Nabelschau: die Oscars. Ursprünglich sollte der US-Komiker Kevin Hart die Preisverleihung Ende Februar moderieren. Doch dann kam alles anders. 

Kaum war der Job Anfang Dezember bekannt geworden, holten Kritiker alte Tweets von Kevin Hart hervor. In denen hatte sich der Schauspieler homophob geäußert – Hart trat von der Moderation zurück (bento). Eine Nachfolge gab es bislang nicht.

Nun könnte nach einer neuen Idee gleich ein ganzes Team Kevin Hart ersetzen: Die Avengers-Darsteller sollen die Oscars 2019 moderieren.

Wie das Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, sollen verschiedene Stars abwechselnd die Moderation übernehmen und durch die einzelnen Teile des Abends führen. Welche Stars das sind, sei noch unklar – aber der "Avengers"-Cast sei angedacht. Aktuell würden die letzten Feinheiten abgestimmt. Ob das so stimmt, ist noch ungewiss, die Academy selbst hält sich bedeckt.

  • Was dafür spricht: Kurz nach der Oscar-Verleihung läuft "Captain Marvel" an, knapp zwei Monate später auch "Avengers: Endgame", das vierte Zusammentreffen der Comichelden. Beide Filme werden von Disney vermarktet. Da dem Konzern auch der Fernsehsender ABC gehört (der die Oscars ausstrahlt), könnte Disney die Verleihung als doppelte Werbeplattform nutzen wollen.

Falls die Avengers die Oscars moderieren, hätte die Academy aber tatsächlich wieder die Qual der Wahl – den so ziemlich jede und jeder spielt mittlerweile in den Marvel-Filmen mit.

Die Oscar-Gewinner Cate Blanchett, Lupita Nyong'o, Brie Larson und Anthony Hopkins zum Beispiel – oder Nominierte wie Mark Ruffalo, Benedict Cumberbatch, Glenn Close oder Samuel L. Jackson. Und auch Hollywood-Lieblinge wie Bradley Cooper, Robert Downey Jr. oder Scarlett Johansson spielen wichtige Rollen im Kinouniversum von Marvel.

Hier sind die wichtigsten Heldinnen und Helden von Marvel: