Bild: giphy.de
Dieses Jahr willst du regelmäßig Morgensport machen, endlich weniger Zigaretten rauchen und dich nur noch vegetarisch ernähren? Herzlichen Glückwunsch – du bist in guter Gesellschaft!
(Bild: giphy.com )

Dieser Tage machen sich nämlich fast alle Menschen gute Vorsätze. Und spätestens am zehnten Januar merken sie dann, wie der Akku für die Willenskraft langsam leer wird. "Nichtrauchen schön gut", sagen sie sich dann, "aber am Wochenende wird ja wohl eine Schachtel erlaubt sein." Aus "täglich Joggen" wird "wöchentlich Joggen" wird "zum Briefkasten gehen ist auch eine Art Sport." Und so weiter.

Wir haben uns die Klassiker der guten Vorsätze vorgenommen – und ein paar Tipps für dich, wie es dieses Jahr mal klappen könnte:

2017 willst du... mit dem Rauchen aufhören

Rauchen aufhören ohne schlechte Laune oder das Gefühl, auf etwas verzichten zu müssen, geht nicht? In seinem Kultwerk Endlich Nichtraucher hinterfragt Allen Carr die Abhängigkeit selbst – und das bringt seit Jahren Gelegenheits- und Kettenrauchern weltweit dazu, einfach nicht mehr rauchen zu wollen.

(Bild: giphy.com )

Hier geht es zum Original-Buch – die unzähligen Abwandlungen ("Endlich Nichtraucher für Frauen", "Endlich Nichtraucher für Lesemuffel", "Das große Nichtraucher-Buch" etc.) enthalten im Kern den selben psychologischen Trick, bei neueren Ausgaben sind aber auch E-Zigaretten dabei.

2017 willst du... abnehmen/zunehmen

Das Buch "Fettlogik überwinden" von Erzähl-mir-nix-Autorin Nadja Hermann hat vor weniger als einem Jahr so richtig eingeschlagen. Kein Diät-Ratgeber im eigentlichen Sinn, räumt aber radikal mit Mythen über Gewicht und Diät auf und hilft, die Entscheidungskontrolle über das eigene Gewicht (wieder) zu erlangen.

Affiliate-Links. Was ist das?

Wir haben in diesem Text Affiliate-Links gesetzt. Das heißt: Wenn jemand auf einen Link im Artikel klickt, und das Produkt in dem Online-Shop tatsächlich kauft, bekommen wir in manchen Fällen eine Provision. Das hat keinen Einfluss auf unsere Berichterstattung.

2017 willst du... mehr Zeit für die Menschen haben, die dir wichtig sind

Dafür sorgen, dass Pläne nicht im Alltagstrott untergehen, und anderen eine Freude machen, kannst du mit dieser Mini-Flaschenpost. Pack einfach eine Fingerspitze Glitter für den geplanten Partyabend oder ein einzelnes Popcorn für den gemeinsamen Kinobesuch hinein und überreiche sie der Person deiner Wahl mitsamt Terminvorschlag für die gemeinsame Zeit!

(Bild: amazon.de )
2017 willst du... dir weniger Stress machen

Wenn du vor lauter Stress nicht zum Entspannen kommst, kann etwas Simples wie ein Notizbuch am Nachttisch Wunder wirken. Wenn du also wiedermal am Abend im Bett liegst und vor lauter kreisenden Gedanken nicht zur Ruhe kommst: Leg ein Notizbuch neben dein Bett und schreib ohne Rücksicht auf Sinn und Grammatik alles aus deinem Hirn raus, was dich gerade beschäftigt. Entspanntes Einschlafen ist danach garantiert... Nimm dazu zum Beispiel eins der wunderschönen Paperblank-Notizbücher.

(Bild: amazon.de )
Für noch mehr Gelassenheit im neuen Jahr...
(Bild: giphy.com )

Schonmal von Zazen gehört? Diese alte Meditationstechnik aus dem Buddhismus ist trotz minimalem Aufwand psychisch und physisch herausfordernder als mancher Sport. Und das Beste: Auch beim blutigen Anfänger bringt bereits das erste Üben den Geist langsam zur Ruhe. Damit du loslegen kannst, brauchst du nur ein Meditationskissen, um dich in die richtige Sitzhaltung zu bringen. Dieses hier wird in einer kleinen indischen Manufaktur hergestellt und von Anfängern wie Profis gelobt.

2017 willst du... endlich NEIN sagen lernen

Nur um des lieben Friedens willen und aus Angst vor Konflikten sagen wir zu vielem Ja und Amen – und fühlen uns danach ausgenützt oder sind ärgerlich mit uns selbst. =">

Aber es geht auch anders! Martin Wehrle kommt eigentlich aus dem Bereich Karriereberatung und hat mit "Sei einzig, nicht artig!" einen Bestseller geschrieben, der in Sachen "Nein-Sagen" in allen Lebensbereichen weiterhilft. =">

Ein witziger und sehr gelungener Ratgeber der auch in diese Richtung geht, ist "Am Arsch vorbei geht auch ein Weg". Um Missverständnissen vorzubeugen: Es geht nicht darum, sich wie ein Arschloch zu verhalten, sondern schlicht darum, möglichst viele negative Einflüsse aus dem eigenen Leben rauszuschmeißen – und so wieder selbstbestimmter und glücklicher mit dir selbst zu werden.

(Bild: amazon.de )
2017 willst du... deinen Keller/deine Seele entrümpeln

Innere und äußere Ordnung gehen erschreckend oft Hand in Hand, wie die Aufräum-Bibel von Karen Kingston fabelhaft erklärt. An alle Esoterik-Verweigerer: Bitte lasst euch von dem Wort "Feng Shui" im Titel nicht abschrecken, es klappt auch wunderbar wenn man nicht daran glaubt! Ebenfalls wahnsinnig beliebt in dieser Kategorie ist "Magic Cleaning" von Marie Kondo. Letzteres ist vom Schreibstil her Geschmackssache, allerdings schwören Millionen Leser auf die zugrundeliegende Philosophie.

2017 willst du... mehr Bücher lesen

Natürlich kannst du dir einfach einen wöchentlich Alarm setzen und dann statt Candy Crush ein Buch zur Hand nehmen. Oder du kaufst einfach nur dieses eine: Der Literaturprofessor Bayard hat das Buch geschrieben, das alle übrigen Bücher ersetzt!

(Bild: amazon.de )

Falls du doch lieber noch das eine oder andere Buch mehr lesen willst: Es hilft wirklich unglaublich, einen Kindle zu besitzen, auch wenn man echte Bücher liebt! Statt eines einzelnen Buchs, das in der Tasche Eselsohren bekommt, kannst du damit nämlich hunderte Bücher mit dir herumtragen. Außerdem: Die Lesequalität und Akkuleistung bei den Geräten steigt und steigt. Hier ist das bisher unübertroffene Gerät, der neueste Kindle Paperwhite.

2017 willst du... mehr Sex haben

Was macht glücklich und zufrieden, lässt einen danach super einschlafen, sorgt für einen rosigen Teint und gilt gemeinhin trotzdem nicht als Sportart? Genau, die gute alte Masturbation. Bevor du dich überproportional damit beschäftigst, warum 2016 aus einer Reihe von Losern, Herzschmerz und One-Night-Stands bestand, sorge lieber dafür, dass es dir gut geht, egal, ob du gerade solo bist oder nicht.

Ladys first: Höchst empfehlenswert ist dafür der vielgeliebte Laya Spot Vibrator. Einfach alles von Lelo. Und seit neuestem auch auf der Wunschliste: Der Womanizer! Von Frau zu Frau: Sauteuer, aber jeden Euro wert.

Für Männer ist die Auswahl an unpeinlichen Top-Produkten zwar ein bisschen kleiner, dafür der Gewinner klar: Gib neben Fleshlight und eigener Hand doch mal dem Oxxy Wal eine Chance. Es soll sich wirklich, wirklich lohnen.

(Bild: amazon.de )
2017 willst du... deinem Körper etwas Gutes tun

Ist das meiste das bei Beauty-Produkten geschrieben wird gequirlter PR-Mist? Aber selbstverständlich. Gibt es eine Creme die gegen Cellulite oder beim Abnehmen hilft? Aber auf gar keinen Fall. Aber: Mit ein paar wenigen Routinen kann man seinem Körper ganz einfach und für wenig Geld täglich etwas Gutes tun. Lass dich einfach von den Ergebnissen überzeugen:

Deine Zähne sind so was wie deine persönliche Visitenkarte, außerdem muss man mit der Garnitur, die man hat, im besten Fall bis zum Lebensende auskommen. Sie haben es also definitiv verdient, so gut wie möglich gepflegt zu werden! Das Zahnputzgerät, das wirklich am meisten empfohlen wird, ist die Sonicare von Philips, die man nach dem Putzen ganz einfach in ein "Ladeglas" stellen kann. Also, wenn das mal nicht die Zukunft ist!

(Bild: amazon.de )

Deine Haut ist zu trocken, zu fett oder empfindlich? Anstelle von unzähligen Beauty-Produkten, versuche es mal mit Naturöl. Die Verwendung ist sparsam und die Ergebnisse sprechen für sich – zum Beispiel lässt sich Arganöl sowohl für eine reine Haut, als auch splissfreie Haare und starke Nägel nutzen. Für eine schöne Haut ist eine ordentliche Reinigung außerdem wichtiger, als irgendwelche Wundercremen. Bei dieser Gesichtsbürste ist das Preis-Leistungsverhältnis toll, und fettige, unreine Haut sollte schon nach wenigen Wochen Geschichte sein.

(Bild: amazon.de )

Zu guter Letzt hilft eine ordentliche Bürste gegen Spliss und tut der Kopfhaut gut – die besten haben Wildschweinborsten. Achtung: Dass die Bürste anfangs ein paar Borsten verliert, ist normal und wirkt sich überhaupt nicht auf die Qualität aus! Der richtige Kamm sollte, besonders bei langen Haaren, immer handgesägt sein.

2017 willst du... smarter werden

Es gibt unzählige Apps, die versprechen, die Gehirnleistung zu steigern oder zum Beispiel das Arbeitsgedächtnis zu stärken. Wen es interessiert, warum diese Techniken wohl kaum zum Erfolg führen können, wird hier von der Erinnerungsforscherin Julia Shaw auf den neuesten Stand in Sachen Gedächtnis gebracht.

Was laut Forschung wirklich zu funktionieren scheint: Der berühmte Gedächtnispalast. Ja, genau der, den wir unter anderem von Hannibal Lecter und Sherlock Holmes kennen – im Fachdeutsch: Mnemotechnik. Ein super Einstieg für die Technik, die durch regelmäßiges Training die grauen Zellen wirklich auf Hochtouren bringen kann, ist das Grundlagenwerk von Gunther Karsten.

(Bild: giphy.de )
2017 willst du... aktiver und beweglicher sein

Fitnesscenter sind teuer und es braucht eine gewisse Überwindung, frühmorgens oder abends tatsächlich noch deine Sportsachen zu packen und loszustiefeln. Außerdem: Wozu gibt es YouTube-Tutorials?!

Was du außerdem noch brauchst, um zuhause in deinem Tempo und nach deiner Lust und Laune fit zu werden: Eine gute Matte schont beim Auf-der-Stelle-Joggen die Ohren deiner Nachbarn und beim Yoga deine Kniegelenke. Mit einfachen Hanteln kannst du sämtliche Fitness-und Kräftigungs-Übungen machen, die du jemals brauchen wirst (frag Dr. You-Tube!). Und zum Musikhören beim Joggen ist noch immer der ipod-Shuffle die beste Wahl, einfach anklipsen und losrennen. Frohes Schaffen!

(Bild: giphy.com )
2017 willst du... deine guten Vorsätze endlich mal durchziehen!

Jaja... die Macht der Disziplin: Positiv denken wird laut dem Autoren des gleichnamigen Buches überbewertet – der Schlüssel dazu, das zu erreichen, was man sich vorgenommen hat, liegt darin, die eigene Willenskraft zu trainieren. Circa so:

(Bild: giphy.com )

Allen anderen, die ihr Leben endlich so organisieren wollen, dass man es nicht ständig organisieren muss: In ihrem Bestseller "Dinge geregelt kriegen ohne einen Funken Selbstdisziplin" erklären die Meister-Prokrastinierer Kathrin Passig und Sascha Lobo (freier Autor bei Spiegel Online), wie das geht. Witzig geschrieben, aber vorallem auch eine richtige Offenbarung, wenn du in Sachen Selbstdisziplin an dir selbst verzweifelst.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Happy New Year!!!

(Bild: giphy.de )

Grün

Wie ein Unternehmen mit Tattoos gegen Verpackungsmüll kämpft

In einem Supermarkt gibt es nicht nur Lebensmittel – sondern auch jede Menge Verpackungsmüll. Folien, Kartons, Aufkleber sind bei Obst und Gemüse oft dabei, damit man die Gütesiegel und Kaufinfos lesen kann. Müll bleibt es aber trotzdem.

Das auch in Deutschland tätige niederländische Bio-Unternehmen "Nature & More" will das nun ändern. Indem es Obst und Gemüse ab sofort tätowiert. Mit einem speziellen Laser-Tattoo werden alle wichtigen Verbraucherinfos direkt auf die Schale gebrannt.